Work Safe 2016 Deutschland Monteurzimmer
Artikel drucken / herunterladen

Ferienwohnungen außerhalb der Saison vermieten! Aber an wen? Leerstand in der Nebensaison verhindern

Wären doch nur die gehäuften Anfragen der Hauptsaison auf das ganze Jahr verteilt! Diesen Wunsch kennen wohl die meisten Vermieter. Dabei gibt es andere Zielgruppen, die für regelmäßige Buchungen auch in der Nebensaison sorgen können. Erfahren Sie hier, wie Sie die optimalen Mieter für das ganze Jahr finden und keine saisonalen Einbußen mehr hinnehmen müssen.

Zurück zur Übersicht
Belegungsplan Monteure Ferienwohnung

Monteurzimmer erfolgreich vermieten

Den optimalen Mieter für die Nebensaison finden!

Die meisten Vermieter von Ferienimmobilien, Monteurzimmern oder Gästehäusern kennen sicherlich das Problem - Während der Hauptsaison könnte man doppelt so viele Gäste beherbergen, man kann sich vor Anfragen kaum retten. Außerhalb der Saison jedoch stagniert das Geschäft plötzlich und die Ferienimmobilie steht plötzlich die überwiegende Zeit leer. Ab und an kommen dann noch ein paar sporadische Buchungen von Bekannten, Nachbarn oder Freunden für Familienfeste, Trauerfeiern und als Notlösung, wenn die eigenen vier Wände zu klein sind. Außerhalb der Saison sind viele Anbieter froh, wenn noch gerade so viele Buchungen reinkommen, dass man die laufenden Kosten/ Nebenkosten gedeckt bekommt.

Wäre es da nicht eine gute Lösung für die Nebensaison an eine etwas andere Zielgruppe zu vermieten? Eine Zielgruppe die ganzjährig sehr viel in Deutschland und Europa unterwegs ist und somit für gute Einnahmen auch in der Nebensaison sorgt!

Genau hier haben wir die richtige Lösung für Ihr Problem! Eine Vermietung oder Untervermietung an Monteure und andere Berufsreisende bietet hier die Möglichkeit, diese Lücken in Ihrem Belegungsplan zu schließen. Viele Handwerker arbeiten ganzjährig weit weg von zu Hause und sind auf eine Unterkunft in der Ferne angewiesen. Der typische Monteur arbeitet unter der Woche auf Baustellen in ganz Deutschland. Viele Firmen buchen hierfür komplette Wohnungen oder Pensionen dauerhaft für mehrere Wochen oder Monate um den Mitarbeitern eine Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe der Baustelle zu bieten.

Das Klischee der unsauberen Monteure die ständig betrunken sind hält sich zwar immer noch wacker, jedoch ist dieses Bild längst überholt und nicht mehr zeitgemäß. Selbstverständlich bestätigen Ausnahmen immer die Regel, aber Tausende von Monteurzimmer-Vermietern beweisen das Gegenteil. Seit vielen Jahren ist die Vermietung an Monteure in aller Munde und erfreut sich zunehmender Beliebtheit, auch unter den privaten Vermietern einer Ferienimmobilie. Mittlerweile haben auch viele kleine und große Hotels das Geschäft mit den Berufsreisenden, Handwerken und Monteuren für sich entdeckt und vermieten nicht gebuchte Zimmerkontingente gerne an Monteure, anstatt sie leer stehen zu lassen. Mit Leerstand lässt sich eben kein Geld verdienen. Das Gegenteil ist der Fall, es kostet sehr viel Geld. Viele Hotels haben bisher immer mit einer Belegungsquote von 60-80% arrangiert und das hat ihnen lange Zeit auch gereicht. Seit einigen Jahren sieht das aber nun ganz anders aus. Hotelzimmer werden nun auch an die mittlerweile gern gesehenen Wanderarbeiter vermietet um die Belegungsquote bestmöglich zu optimieren. Mit Sonderpreisen und Aktionen, die bestens zu dem Budget eines Monteurs passen, werden die neuen Gäste nun umworben und es werden Extraleistungen wie kostenloses Frühstück oder Lunchpakete angeboten.


Verteilung Belegung Ferienwohnung Ferienimmobilie

Nutzen auch Sie den stetig wachsenden Markt der reisenden Monteure, um auch in der Nebensaison sehr gut im Geschäft zu bleiben. Seien Sie Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus und lernen Sie den neuen Markt für sich zu nutzen.

Monteurzimmer-Portale bieten hier maßgeschneiderte Werbeflächen für jeden Geldbeutel, um Ihre Ferienimmobilien bestmöglich zu präsentieren. Egal ob Sie an eine Person, fünf Personen oder an ganze Monteurtrupps vermieten wollen/ können. Durch die verschiedenen Eintragsvarianten wird jedem Vermieter die Möglichkeit geboten, sich in der Form darzustellen wie es am besten zu ihm passt.

Doch seien Sie vorsichtig bei der Auswahl der für Sie passenden Portale. Viele Anbieter von Monteurzimmer-Portalen bieten nur unflexible Verträge mit langen Laufzeiten (Knebelverträge) und unübersichtlichen Geschäftsbedingungen. Bei einigen Anbietern betragen die Mindestlaufzeiten bis zu ein oder zwei Jahren und die Kündigungsfristen sind auf 4 Wochen vor Ablauf der Vertragszeit begrenzt.

Seriöse Anbieter haben keine Mindestlaufzeiten. Verträge können flexibel gekündigt oder erweitert werden. Hierbei werden Restguthaben selbstverständlich ohne Abzüge erstattet oder mit Erweiterungen verrechnet.

Achten Sie auch auf unabhängige Zertifizierungen, diese sind immer ein guter Indikator für einen zuverlässigen und seriösen Geschäftspartner. Aktuelle Bewertungen von unabhängigen Zertifizierungsstellen (z.B. eKomi©), gute Suchmaschinenpositionen in den organischen Suchergebnissen bei z.B. Google (Keine Google-Anzeigen), gute Erreichbarkeit des Supports, geprüfter Datenschutz/ Verbraucherschutz (z.B. von TrustedShops©, EHI Retail Institute©, EMOTA©) und die Kernkompetenz in Fragen rund um das Thema „Vermietung an Monteure und andere Berufsreisende“ sind hier wichtige Faktoren einen zuverlässigen und seriösen Partner zu finden.

Seit einigen Jahren entstehen zusehends neue Monteurzimmer-Portale und verschwinden nach kurzer Zeit wieder oder werden kaum von den Betreibern betreut. Wenn Sie hier einen Vertrag abschließen haben Sie Ihr Werbegeld definitiv falsch investiert.

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, wie sie Ihr Werbegeld am besten einsetzen, rufen Sie uns einfach unter: 0800-440-1213 (gebührenfrei) an und lassen Sie sich kostenlos beraten. Sie erreichen uns telefonisch von Mo.-Do. in der Zeit zwischen 9:00h bis 18:00h und Fr. zwischen 9:00h und 15:00h.
Unser Team berät Sie ausführlich und gerne.

Online stellen wir Ihnen natürlich auch noch einen ausführlichen Ratgeber mit Informationen und Tipps für Vermieter kostenlos zur Verfügung.

Für schnellentschlossene Vermieter bieten wir einen kostenlosen und unverbindlichen Test-Eintrag an. Hier können Sie sich von unserer Leistung überzeugen und unsere verschiedenen Einträge, je nach Eintragsart, zwischen 1-3 Monaten testen. Nach dem Testzeitraum entscheiden Sie, ob Sie den Eintrag weiterführen möchten oder nicht. Der Eintrag verlängert sich nicht automatisch!

Melden Sie sich jetzt über unser Online-Anmeldeformular zu dem kostenlosen und unverbindlichen Test an.


Bewertungen für Deutschland-Monteurzimmer.de
eKomi-Bewertung: Ø 4.7 von 5 Sternen aus 604 Stimme(n)
zuletzt aktualisiert: 09.09.2017

4,6 Sterne Bewertung

feedback feedback