Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Muss ich MwSt. berechnen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muss ich MwSt. berechnen?

    Hallo muss ich für meine Vermietung MwSt. berechnen? Und wenn ja wieviel? Ich habe eine FeWo/ Ferienwohnung und drei Gästezimmer privat.

  • #2
    Die Vermietung einer Ferienwohnung fällt zwar unter die Verwaltung von Privatvermögen, jedoch ist man zur Umsatzsteuerabgabe verpflichtet. Diese beträgt jedoch nur 7%.

    Kommentar


    • #3
      M.E. muss man MwSt. erst ab einem Umsatz von 17.500,00€ berechnen. Darunter ist man ein "Kleingewerbe: Umsatzsteuerbefreiung nach § 19 UStG"... einfach diesen Passus "Kleingewerbe (...) auf Rechnungen und Quittungen angeben.

      Kommentar


      • #4
        Oder man zieht einfach die Mehrwertsteuer-Option Dann spielt die Höhe keine Rolle. Macht besonders beim Start sehr viel Sinn, da die Einnahmen sich in Grenzen halten und die Ausgaben sehr hoch sind. Und da die Einnahmen nur mit 7 % besteuert werden aber so gut wie alle Ausgaben mit 19 % kommen recht schnell hohe Umsatzsteuer Vergütungen zusammen.

        Aber im Prinzip hast du recht. Wobei ich bis jetzt die Logik immer noch nicht verstanden habe. Wenn man keine MwSt abführt sollte man das mit der Umsatzsteuerbefreiung auf Rechnungen angeben. Aber ein Gewerbe muss man für die Kleingewerbe-Regelung nicht angemeldet haben.

        Kommentar


        • #5
          Hallo Michy,
          da hast Du Recht. Danke für den Hinweis. Aber was genau verstehst Du an meiner Logik nicht?

          Kommentar


          • #6
            Nicht an deiner Logik. Sondern, dass man den Satz "Kleingewerbe: Umsatzsteuerbefreiung..." unter die Rechnung schreiben kann ohne ein Gewerbe angemeldet zu haben.

            Kommentar

            Lädt...
            X