Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenerfassung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Datenerfassung

    Lasst ihr Euch immer alle Daten vom Gast geben ...
    Also Name, Adresse, Firma und Co?

  • #2
    Hallo Tina..

    Ja.. die Adresse der Firma.. die müssen auch bestätigen, dass sie für die Buchung verbindlich verantwortlich sind.. Den genauen Namen des Gastes.. Wir kopieren auch ( ganz besonders dann wenn das Bauchgefühl Alarm schlägt ) die Ausweise. ..
    Auch die Sachbearbeiterin wird namentlich dokumentiert!


    Herzlich Ich

    Kommentar


    • #3
      Es sind doch auch die amtlichen Meldescheine von den Gästen bei Anreise auszufüllen. Dies ist übrigens nicht freiwillig sondern gesetzlich in allen Bundesländern einheitlich gem. §§ 28-31 Bundesmeldegesetz (BMG) geregelt. Personalausweise zu kopieren ist verboten und Gästebücher gibt es nicht mehr. Trotzdem wundern sich viele Gäste insbesondere Monteure weshalb sie so viele Angaben machen müssen, wie z.B. Geburtsort und Geburtsdaten und ihre vollständige Meldeadresse. Da muss ich oft erklären, dass mich persönlich diese Dinge nicht interessieren, aber der Gesetzgeber nun einmal von mir verlangt, dass ich diese Daten 12 Monate lang vorhalte, sofern die Polizei diese einsehen möchte. Bei ausländischen Gästen muss man sich den Ausweis dazu vorlegen lassen.
      Ich höre immer wieder von Monteuren, dass sie nach vielen Jahren Montagearbeit nun zum ersten Mal solche Meldescheine ausfüllen sollen. Verstehen kann ich das nicht, denn eigentlich sollte jeder Vermieter die für ihn wichtigen Gesetze doch kennen, oder?

      Kommentar


      • #4
        Hallo Vermieter

        Du weißt schon, dass Du hier auch sehr viele private Zimmer-Leut unterwegs sind.. ?
        Gruß Ich
        Zuletzt geändert von Ich; 13.03.2018, 11:56.

        Kommentar


        • #5
          Die Gesetzeslage zur Passkopie hat sich aber 2017 geändert: https://ggr-law.com/persoenlichkeits...opiert-werden/

          Gruß, Suse

          Kommentar


          • #6
            Huhu Suse.. ich habe Dir eine private Nachricht geschrieben.


            Gruß Ich

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Ich Beitrag anzeigen
              Hallo Vermieter

              Du weißt schon, dass Du hier auch sehr viele private Zimmer-Leut unterwegs sind.. ?
              Gruß Ich
              Bezüglich der Meldepflichten macht es keinen Unterschied, ob Du privater Vermieter oder gewerblicher Vermieter bist. Die Gesetze gelten für alle.

              Kommentar


              • #8
                Hallo Vermieter

                Da gebe ich Dir recht.

                Gruß Ich

                Kommentar

                Lädt...
                X