Work Safe 2016 Deutschland Monteurzimmer

Geschäftsunterkunft
Eine attraktive Geschäftsunterkunft anbieten und erfolgreich vermarkten

Menschen, die in ihrem Berufsleben oft auf Reisen sind, kennen das Problem. Kurzfristig eine angenehme Unterkunft zu finden, die auch noch bezahlbar ist, kann manchmal recht schwierig sein. Wenig ansprechende Pensionen und Hotels, die Zimmer zu ungerechtfertigt hohen Preisen anbieten, sind gerade in großen Städten keine Seltenheit. Für preisbewußte Geschäftsreisende ist es deshalb nicht immer ganz einfach, eine adäquate Geschäftsunterkunft zu finden.Vermieter von gepflegten Privatzimmern, gut ausgestatteten Ferienwohnungen und preiswerten Monteurunterkünften können von diesem Umstand aber durchaus profitieren.

Ihre neue Kundengruppe - Geschäftsreisende, Berufsreisende, Monteure und Handwerker auf Montage

Für Anbieter, die sich diese Kundengruppe erschließen möchten, ist es unerlässlich, ihr direktes Umfeld zu analysieren und sich eingehend über bereits vorhandene Unterkünfte sowie die Nachfrage nach entsprechenden Angeboten in ihrer Stadt oder Region genau zu informieren. Dabei sollte nicht nur die allgemeine Geschäftslage betrachtet, sondern auch auf saisonale Schwankungen geachtet werden, die sowohl bei der Preisgestaltung als auch bei der Kapazitätsplanung eine wichtige Rolle spielen. So kann eine Geschäftsunterkunft etwa zu Messezeiten, wenn die Nachfrage besonders hoch ist, zu einem weitaus höheren Preis angeboten werden als zu Terminen, an denen nur wenige Reisende nach einer angemessenen Geschäfts Unterkunft suchen. Für die Vermieter von Zimmern und Monteurwohnungen in einer Messestadt ist deshalb der Blick in den Ausstellungskalender unerlässlich. Nur wer die exakten Termine für Veranstaltungen in seiner Umgebung genau kennt, kann seine Preise entsprechend der zu erwartenden Nachfrage bereits im Vorhinein entsprechend anpassen und sich auf eventuell auftretende Engpässe bei seinen Zimmerkapazitäten einstellen. Auf der anderen Seite ist es über die flexible Preisgestaltung aber auch möglich, saisonale Flauten auszugleichen. Mit Sonderangeboten und besonderen Rabatten kann zu buchungsschwachen Zeiten eine Grundauslastung erreicht werden, die es erlaubt, zumindest die unvermeidlichen fixen Kosten zu decken.

Mit einer flexiblen Preisgestaltung saisonale Schwankungen nutzen

Doch nicht nur für Vermieter, die in Messestädten zuhause sind, haben Informationen über die Veranstaltungen in einer Region einen hohen Wert. Große Volksfeste, aber auch kulturelle Veranstaltungen und große Sportevents sind geeignet, die Buchungszahlen in die Höhe schnellen zu lassen. Wer als Anbieter einer Geschäftsunterkunft über das entsprechende Wissen verfügt, kann sich gut auf die voraussichtliche Buchungslage einstellen. Bei Großveranstaltungen suchen nicht nur die zu erwartenden Besucher nach einem preiswerten Privatzimmer, sondern auch diejenigen, die dort ihre Geschäfte machen. Fahrende Händler gehören ebenso dazu wie Monteure, die die notwendige Infrastruktur für die Veranstaltungen schaffen. Ein günstiges Monteurzimmer oder eine gepflegte Monteurwohnung für gleich mehrere Gäste wird von diesen Geschäftsreisenden bei einer solchen Gelegenheit besonders gerne gebucht.

Es ist jedoch nicht immer ausschließlich der Preis, der Geschäftsreisende dazu veranlasst, eine ganz bestimmte Geschäfts Unterkunft zu buchen. Besondere Ausstattungsmerkmale und Serviceangebote können ebenfalls eine entscheidende Rolle spielen. Um herauszufinden, welche dies sind, nutzen viele große Hotelketten Fragebögen, mit denen die Gäste nach ihrem Aufenthalt über ihre Erfahrungen und Eindrücke befragt werden. Darüber hinaus wird den Kunden in der Regel auch Raum gegeben, Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. Vermieter von Privatzimmern, einer Ferienwohnung oder einer Monteurunterkunft können diese Kundenbefragung aufgrund ihres engeren Kontaktes mit ihren Gästen im persönlichen Gespräch durchführen. Auf diese Art und Weise erfahren sie genau, was gefällt, aber auch, wo es Verbesserungsbedarf gibt und worauf in Zukunft noch mehr geachtet werden sollte. Je genauer die Wünsche der Gäste bekannt sind, desto exakter kann das Angebot auf die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden. Ebenso wie die Gesellschaft befinden sich auch die Kundenwünsche in einem ständigen Veränderungsprozess, auf den es zu reagieren gilt.

Geschäftsunterkunft Geschäftswohnung Geschäftszimmer Serviceangebot

Mit neuen Serviceangeboten auf veränderte Kundenwünsche reagieren

Grundvoraussetzungen für die langfristig erfolgreiche Vermietung einer Monteurunterkunft oder eines Privatzimmers sind einwandfreie hygienische Verhältnisse und intakte Installationen. Besonders in Bädern und gemeinschaftlich genutzten Räumen hat penible Sauberkeit oberste Priorität. Sanitäre Anlagen aber auch Küchen sollten selbstverständlich regelmäßig in kurzen Abständen gereinigt werden. Je nach Vereinbarung mit den Gästen sind auch die Zimmer entweder von diesen selbst oder von zuverlässigem Reinigungspersonal zu putzen. Auch sollte darauf geachtet werden, dass die vorhandenen Installationen in tadellosem Zustand sind und uneingeschränkt genutzt werden können. Über diese grundsätzlichen Dinge hinaus sind jedoch auch weitergehende Ansprüche der Gäste zu erfüllen, wenn ein Unternehmenskonzept auf Dauer tragfähig sein soll. Je nach Ausrichtung und Kundengruppe sind dabei neben Basisleistungen auch einige spezielle Lösungen gefordert. In einer modernen Geschäfts Unterkunft, die in erster Linie von Handelsvertretern besucht wird, kann unter Umständen mit anderen Angeboten gepunktet werden als in einer Monteurunterkunft, die vorwiegend an Bauarbeiter vermietet wird. Auf einige Wünsche und Bedürfnisse sollte jedoch unabhängig von der Zielgruppe eingegangen werden.

So erwarten etwa heute auch Reisende, die über ein begrenztes Budget für ihre Übernachtungen verfügen, dass in ihrer Unterkunft eine stabile Internetverbindung vorhanden ist. Was vor wenigen Jahren nur in hochpreisigen Hotelzimmern angeboten wurde, gehört heute auch in einer preiswerten Geschäftsunterkunft zum alltäglichen Standard. Neben derartigen heute selbstverständlichen Einrichtungen kann die Attraktivität einer Unterkunft aber auch mit Angeboten gesteigert werden, die speziell auf die Bedürfnisse der angepeilten Kundengruppe ausgerichtet sind. Wird zum Beispiel vermehrt auf Monteure abgezielt, kann das Zurverfügungstellen von kostenlosen Skyprogrammen einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil darstellen. Wer nach einem harten Arbeitstag auf einer Baustelle seinen Feierabend in einer Monteurunterkunft verbringt, hat sicherlich ein größeres Bedürfnis nach einem abwechslungsreichen TV-Programm als eine Touristengruppe, die den ganzen Tag bereits spannende Entdeckungen in einer fremden Stadt gemacht hat. Auch verschließbare Abstellräume für wertvolle Werkzeuge können für die Buchung einer Monteurwohnung von entscheidender Bedeutung sein.
Wer sich über einen längeren Zeitraum in einer Geschäfts Unterkunft aufhält, weiß in der Regel auch einen zuverlässigen Wäscheservice zu schätzen. Ebenso erfreut ein Brötchendienst am Morgen nicht nur Monteure. Auch alle anderen Gäste wissen solche optionalen Serviceleistungen zu schätzen. Ist ein Angebot perfekt auf die Bedürfnisse einer bestimmten Zielgruppe abgestimmt, so erhöht sich damit auch die Chance, weitere Gäste aus ebendiesem Kreis anzuziehen. Die persönliche Weiterempfehlung durch zufriedene Gäste ist immer noch die effektivste Möglichkeit, Werbung zu machen. Je mehr Buchungen aus einer bestimmten Kundengruppe kommen, desto schneller amortisieren sich Investitionen in spezielle Einrichtungen und Serviceangebote.

So vielfältig wie die Kunden sind auch die Möglichkeiten, spezifische Gruppen anzusprechen. Vermieter einer Geschäfts Unterkunft, die aufgrund ihrer Lage und Ausstattung vielleicht mehr mit Handelsreisenden als mit Monteuren zu tun haben, können sich etwa mit einem Sekretariatsservice ein Alleinstellungsmerkmal verschaffen, mit dem sie ihren Mitbewerbern einen entscheidenden Schritt voraus sind. Dass sich mit solchen außergewöhnlichen Leistungen nicht nur die Buchungszahlen verbessern lassen, sondern auch noch zusätzliche Einnahmen generiert werden, ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Geschäftsunterkunft Geschäftswohnung Geschäftszimmer Handwerker Neue Gäste

Neben dem klassischen Gast neue Kundengruppen erschließen

Eine weitere Gruppe, die für Vermieter zunehmend interessant wird, sind Studenten, die sich nur für eine begrenzte Zeitspanne in einer Stadt aufhalten. Gerade für diese jungen Menschen wird es immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Auch wer auf Studenten setzt, kann seine Stellung im Markt mit besonderen Angeboten festigen. Vermieter, deren Häuser etwas abseits der City, der Universität und der Institute liegen, können das lästige Transportproblem damit lösen, dass sie einen regelmäßigen Shuttledienst zu allen relevanten Punkten der Stadt anbieten. Ein eigener Fahrradverleih ist für einen Vermieter ebenfalls eine gute Möglichkeit, seinen Gästen uneingeschränkte Bewegungsfreiheit zu bieten.
Auch eine gut ausgestattete Gemeinschaftsküche, die darüber hinaus noch täglich zuverlässig gereinigt wird, ist geeignet, die Attraktivität einer Unterkunft für Studenten erheblich zu steigern. Jeder Anbieter von günstigen Unterkünften muss neben solchen pauschalen Vorschlägen aber auch solche prüfen, die sich aus der konkreten Situation eines Hauses ergeben. Die Gäste, die den Puls der Großstadt schlagen hören möchten, haben selbstverständlich andere Wünsche und Bedürfnisse als jene, die auf dem Land eine ruhige Zeit verbringen wollen. Während sich die Citytouristen für einen Streifzug durch die In-Lokale einer Metropole begeistern, setzen die anderen auf eine entspannte Wanderung mit interessanten Informationen zur Natur und Geschichte einer Region.
Im Gespräch und im ständigen intensiven Kontakt mit den Gästen erfährt ein Vermieter recht schnell, mit welchen Angeboten er die gewünschte Kundengruppe begeistern kann.

Ist die passende Zielgruppe ausgemacht, geht es daran, die Werbung so zu gestalten, dass die entsprechenden Kunden möglichst direkt erreicht werden. Die günstigste Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen, sind immer noch Gäste, die ein Haus zufrieden verlassen haben. Die persönliche Empfehlung ist und bleibt die beste Werbung. Nichts ist effektiver als die Mund zu Mund Propaganda. Diese kann jedoch auch negativ ausfallen, wenn Gäste ein Haus unzufrieden und mit einem schlechten Gefühl verlassen. Ein seriöses Beschwerdemanagement ist deshalb nicht nur für große Hotels, sondern auch für die Anbieter einer günstigen Geschäftsunterkunft von enormer Wichtigkeit. Wer sich mit seiner Beschwerde ernst genommen fühlt, ist in der Regel gerne bereit, über kleinere Unzulänglichkeiten hinwegzusehen und insgesamt einen positiven Eindruck mit nach Hause zu nehmen.

Ohne eine Präsenz im WWW keine Buchungen

Neben der persönlichen Empfehlung ist ein ansprechender Internetauftritt zum wichtigsten Werbemittel geworden. Kein Anbieter einer Geschäfts Unterkunft oder Vermieter von Monteurzimmern kommt heute noch ohne eine Präsenz im World Wide Web aus. Gerade preisbewußte Geschäftsreisende buchen ihre Zimmer fast ausschließlich im Internet. Wer dort nicht zu finden ist, verzichtet damit auf vielfältige Möglichkeiten, seine Buchungszahlen zu erhöhen. Dabei muss es nicht unbedingt die eigene Webseite sein, die zwar äußerst hilfreich sein kann, aber erst einmal gefunden werden muss. Buchungs- und Informationsportale wie Deutschland-Monteurzimmer.de bieten in dieser Hinsicht eine effektive Möglichkeit, auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen.
Eine Seite in der Google-Suche auf einer der vorderen Seiten zu platzieren ist meist nur mit einem hohen finanziellen Aufwand möglich, der sich für ein kleineres Unternehmen kaum rechnen wird. Der Eintrag auf einer Vermittlungsplattform ist dagegen nur mit äußerst geringen Kosten verbunden. Schon für wenige Euro pro Monat ist eine Anzeige mit einem Verweis auf die eigene Homepage bei deutschland-monteurzimmer.de zu bekommen. Günstiger ist effektive Werbung im Internet kaum zu machen.

Geschäftsunterkunft Geschäftswohnung Geschäftszimmer Sparschwein güstig preiswert

Preisbewußte Geschäftsreisende suchen ihre Unterkunft immer öfter im Internet

Viele Geschäftsreisende suchen ihre Unterkünfte gezielt über solche Vermittlungsportale, da sie hier ein großes Angebot vorfinden und die Möglichkeit haben, die verschiedenen Offerten direkt miteinander zu vergleichen. Ganz gleich ob eine preiswerte Geschäftsunterkunft oder ein günstiges Monteurzimmer gesucht wird, die einschlägig bekannten Internetseiten bieten potenziellen Gästen ideale Voraussetzungen, eine passende Unterkunft zu finden. Dieser Umstand ist erfahrenen Reisenden bekannt, was dazu führt, dass sie bei ihrer Suche zunächst auf diese Portale zurückgreifen und dort in der Regel auch fündig werden. Eine eigene Homepage ist aber dennoch nicht ganz unwichtig. Durch einen Link auf dem Vermittlungsportal gelangen die Interessenten auf die entsprechende Webseite eines Vermieters. Wer sich hier mit ansprechenden Bildern und aussagekräftigen Texten präsentiert, erhöht damit seine Chancen auf eine Buchung ganz beträchtlich. Auch das Einbinden von Gästebewertungen auf der eigenen Internetseite kann erheblich dazu beitragen, Vertrauen zu schaffen und letztendlich eine Buchung zu generieren. Eine einfache und doch ansprechende Webseite kann mit ein wenig Übung leicht selbst erstellt werden. Verschiedene Anbieter haben entsprechende Baukästen im Programm, mit denen auch User, die keine Programmierkenntnisse besitzen, ganz einfach ihre eigene Homepage bauen können. Nach einer kurzen Einarbeitung ist es so möglich, mit kreativen Ideen eine attraktive Seite zu gestalten und auf diese Weise neue Kunden zu gewinnen. Natürlich ist es auch möglich, diese Aufgabe einem professionellen Webdesigner zu übertragen, der über ein sehr viel umfangreicheres Repertoire an künstlerischen Gestaltungsoptionen verfügt. Ein professionell designter Webauftritt ist allerdings auch mit einigen Kosten verbunden, die sich aber durchaus auszahlen können.

Klassische Werbemittel haben durchaus noch eine Berechtigung

Auch wenn das Internet heute die wichtigste Werbeplattform darstellt, können andere Werbemittel ebenfalls durchaus Erfolg versprechen. Hausprospekte und Flyer sind nach wie vor geeignet, potenzielle Gäste von einer Buchung zu überzeugen. In nahezu jeder Stadt und in jedem Ort gibt es ein Fremdenverkehrsbüro, in dem auch Zimmer und andere Ferienimmobilien vermittelt werden. Besonders Gäste, die sich kurzfristig zu einer Übernachtung an einem bestimmten Ort entschieden haben, nutzen nicht selten diese Möglichkeit, um noch in letzter Minute eine passende Geschäfts Unterkunft oder ein freies Gästezimmer zu finden. Ein ansprechend gestalteter Hausprospekt ist in einem solchen Fall für die Mitarbeiter der Touristeninformation ein wichtiges Hilfsmittel. Anhand von aussagekräftigen Bildern und informativen Texten können sie die Zimmersuchenden leichter überzeugen als ohne die mediale Unterstützung eines Flyers.
Auch auf Reisemessen und touristischen Aktionstagen einer Region sind professionell gestaltete Druckerzeugnisse ein bewährtes Werbemittel, das selbst in den Zeiten des Internets nichts von seiner Berechtigung verloren hat. Gleiches gilt auch für Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften. Besondere Wirkung erzielen Inserate in Fachzeitschriften, die von der angestrebten Zielgruppe besonders häufig gelesen werden. Als Anbieter einer Geschäftsunterkunft ist es deshalb durchaus ein adäquates Mittel, in speziellen Publikationen eine entsprechende Annonce zu schalten. Auch eine Kleinanzeige in den Tageszeitungen der Regionen, aus denen die meisten Gäste stammen, kann ohne weiteres den gewünschten Erfolg bringen, ganz gleich ob es sich bei dem Angebot um eine Geschäfts Unterkunft oder eher um ein Objekt handelt, in dem vorwiegend Freizeittouristen beherbergt werden.
Bei der Gestaltung eines informativen Hausprospektes, eines Flyers oder einer Zeitungsanzeige sollte jedoch stets darauf geachtet werden, dass der Hinweis auf die Webseite des Hauses nicht fehlt. Hier bekommt der potenzielle Kunde nicht nur weiterführende Informationen, sondern unter Umständen auch die Möglichkeit, online eine Unterkunft anzufragen und bei Verfügbarkeit direkt zu buchen. Die Verknüpfung von klassischen Werbemitteln mit den vielfältigen Möglichkeiten des Internets stellt die ideale Kombination aus traditioneller Werbung und moderner Kommunikation dar.

Langfristiger Erfolg ist nur mit professioneller Unterstützung möglich

Um eine Geschäftsunterkunft auch langfristig erfolgreich betreiben zu können, sind neben den hier genannten Voraussetzungen noch zahlreiche weitere Faktoren von entscheidender Bedeutung. Die strikte Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften zum Baurecht oder zum Brandschutz und die Beachtung von Steuergesetzen gehören ebenso dazu wie eine solide Finanzierung und eine sorgfältige Buchhaltung. Aufgrund der vielfältigen Aufgaben ist es ratsam, sich bei kompetenten Fachleuten die notwendige Unterstützung zu holen. Die dafür eingesetzten Mittel zahlen sich in der Regel langfristig aus. Auch wenn die zusätzlichen Ausgaben zu Beginn einer Geschäftstätigkeit nicht immer leicht zu stemmen sind, sind sie doch eine wichtige Investition in die Zukunft eines Unternehmens.




Bewertungen für Deutschland-Monteurzimmer.de
eKomi-Bewertung: Ø 4.6 von 5 Sternen aus 894 Stimme(n)
zuletzt aktualisiert: 09.11.2016

4,6 Sterne Bewertung

feedback feedback