Artikel drucken / herunterladen

Monteurunterkunft: Günstige und gepflegte Unterkünfte für Monteure und Berufsreisende

Was zeichnet eine Unterkunft für Monteure aus? Dürfen nur Monteure darin unterkommen? Und was unterscheidet sie von herkömmlichen Pensionen, Hotels, Privatzimmern oder Ferienwohnungen? Erfahren Sie hier, was eine Monteurunterkunft auszeichnet, wer sie nutzen darf und worauf Sie beim Vermieten oder Mieten achten. Welche Vorteile besitzt diese Form der Unterkunft gegenüber den anderen Möglichkeiten?

Zurück zur Übersicht

Monteurunterkunft

Was ist eine Monteurunterkunft? Monteurunterkunft – was ist das überhaupt?

Eine Monteurunterkunft ist eine Unterkunft für Monteure, Arbeiter, Handwerker, Vertreter und andere Berufsreisende wie Wochenendheimfahrer, die möglichst preiswert und gepflegt ist. Außerdem liegt sie zentral zum Einsatzort oder Baustelle, damit die Fahrt zum Arbeitsplatz nicht unnötig lang ist.

Monteurunterkünfte für Studenten?

Monteurunterkünfte eignen sich ebenfalls bestens für Studentierende oder Auszubildende, die als Übergangslösung bis zur eigenen Wohnung eine schöne Unterkunft für kleines Budget suchen. Somit wird eine Monteurunterkunft auch als Studentenzimmer gebucht.

Monteurunterkunft für Studenten Studentenzimmer

Wie wird eine Monteurunterkunft noch bezeichnet?

Eine Monteurunterkunft wird auch Baustellenunterkunft, Handwerkerunterkunft oder Arbeiterunterkunft genannt. Sie kann ein Monteurzimmer, ein Handwerkerzimmer, ein Studentenzimmer, ein Monteurappartement, eine Montagewohnung, eine Monteurwohnung oder eine Studentenwohnung sein, aber auch ein Wohnheim, eine Ferienwohnung, eine Pension, ein Gasthaus, ein Gästehaus oder ein Privatzimmer/ Privathaus.

Was beachte ich, wenn ich eine Monteurunterkunft vermieten möchte?

Die meisten Monteure halten sich in der Unterkunft nur abends und nachts auf, da sie während einer Montage von Montag bis Freitag lange arbeiten – deutschland- und europaweit. Viele von ihnen fangen in den frühen Morgenstunden ab 5 Uhr mit ihrer Arbeit an und hören ab 17 Uhr mit der Arbeit auf. An den Wochenenden ist die Arbeiterunterkünfte selten belegt, da die Arbeiter diese Zeit nutzen, um nach Hause zu fahren.

Wieviel kostet eine Monteurunterkunft?

Die Preise für eine Monteurunterkunft sind unterschiedlich, da Sie als Vermieter diese individuell festlegen. In der Regel liegt der Preis pro Übernachtung zwischen 7,00 und 35,00 Euro pro Person.

Monteurunterkunft Barzahlung Kartenzahlung

Was sind meine Vorteile an der Vermietung einer Monteurunterkunft?

Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie außerhalb der Saison mit Hilfe von Monteuren und Arbeitern Ihre Zimmer, Wohnungen oder Häuser gut vermietet bekommen. Denn in der Nebensaison haben Vermieter oft damit zu kämpfen, dass ihre Unterkünfte leer stehen und keinen Gewinn bringen.

Allgemeine Ausstattung einer Monteurunterkunft

Die Ausstattung einer Monteurunterkunft befindet sich in einem qualitativ guten Zustand. Die Monteure sollen sich in der Unterkunft wohl fühlen und sich von ihrem anstrengenden Arbeitstag erholen. Zur allgemeinen Ausstattung einer Monteurunterkunft gehören folgende Dinge:

Monteurunterkunft Beispiel Unterkunft Ausstattung

  • Einzel-Betten (ausreichend für alle Personen)
  • Sitzmöglichkeiten (ausreichend für alle Personen)
  • Couch
  • Esstisch
  • Couchtisch
  • Radiowecker
  • Nachttisch
  • Nachttisch-Lampen

Ausstattung einer Küche/ Gemeinschaftsküche für eine Monteurunterkunft

Zusätzlich steht den Monteuren, Arbeitern und Handwerkern in einer Monteurunterkunft eine eigene Küche oder eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung. Sie sind durch ihre Arbeitszeiten häufig auf eine eigene Verpflegung angewiesen. Ausgestattet ist die Küche mit den wichtigsten Geräten:

Monteurunterkunft Beispielküche

  • Herd (mit mindestens 2 Herdplatten)
  • Kühlschrank (mit kleinem Gefrierfach)
  • Backofen
  • Spüle (evtl. eine Spülmaschine)
  • Wasserkocher
  • Kaffeemaschine
  • Töpfe + Pfannen
  • Geschirr
  • Besteck

Ausstattung eines Badezimmers/ Gemeinschaftsbadezimmer für eine Monteurunterkunft

Das Badezimmer oder Gemeinschaftsbadezimmer bietet ausreichend Platz für alle Personen und wird regelmäßig gereinigt. Es beinhaltet folgende Dinge:

Monteurunterkunft Beispielbadezimmer

  • Dusche oder Badewanne mit Duschvorhang
  • Toilette (mit Toilettenpapier und Klobürste)
  • Waschbecken
  • Kleiner Schrank für Utensilien
  • Spiegel oder Spiegelschrank
  • Handtücher
  • Handtuchhalter

Alles was darüber hinausgeht, bietet den Mietern einen positiven Mehrwert. Das führt für Sie zu mehr Anfragen und Buchungen Ihrer Unterkunft.



Ein erster Blick auf die Baustelle


Bewertungen für Deutschland-Monteurzimmer.de
eKomi-Bewertung: Ø 4.7 von 5 Sternen aus 140 Stimme(n)
zuletzt aktualisiert: 25.07.2018

4,7 Sterne Bewertung

feedback feedback