Oesterreich-Monteurzimmer.at www.deutschland-monteurzimmer.de

Hier finden Sie optimale Monteurzimmer, Monteurwohnungen, Privatzimmer, Fremdenzimmer, Baustellenunterkünfte, Ferienwohnungen oder Gasthäuser für Berufsreisende wie Monteure, Arbeiter, Handwerker, Vertreter aber auch Studierende, Auszubildende und Praktikanten.

Monteurzimmer in Bautzen

03591 Bautzen, Sachsen (DE)

Monteurzimmer, Privatzimmer, Ferienwohnungen und Unterkunft beim Vermieter in Bautzen buchen.
Preiswerte Monteurzimmer, Privatzimmer, Zimmer für Arbeiter in Bautzen, Privatzimmer, Unterkunft Ferienwohnungen Baustellenunterkunft Fremdenzimmer Gästehaus und Gasthaus, Unterkunft in Bautzen. Zimmer in Gasthäusern.

Filtern nach Angeboten:

ab 18,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-9 Personen
Christa Schuster
03591-28911
0157-7-9325149
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichHaustiere erlaubt
ab 17,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-7 Personen
Sabine Demuth
03591-5979694
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlich
ab 27,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-10 Personen
Joachim Müller
03591-22377
0171-6345544
Eigenes BadGemeinschaftsküchePKW-ParkplatzTransporter-ParkplatzLKW-ParkplatzÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichHaustiere auf AnfrageDoppelbettzimmerEinzelbettzimmerMehrbettzimmerSupermarkt in der NäheGetrennte Betten+5 weitere Extras
ab 20,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-6 Personen
Bernd Rubel
0359346051
01803551848177
0175-7065336
WC zur EigennutzungGemeinschaftsbadKüche zur EigennutzungÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichHaustiere erlaubt
ab 12,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-40 Personen
Petra Hähnel
03597325207
03597325208
0152-34571829
WC zur EigennutzungGemeinschaftsbadKüche zur EigennutzungGemeinschaftskücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichHaustiere erlaubt
ab 15,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-35 Personen
Petra Hähnel
03597-325207
03597-325208
0152-34571829
WC zur EigennutzungGemeinschaftsbadKüche zur EigennutzungGemeinschaftskücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichHaustiere erlaubt
ab 15,00 € Person/Nacht zzgl. MwSt.
Keine Angaben
Ina Menzel
0157-70283236
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhanden

Bautzen Monteurzimmer

Bautzen – Monteurzimmer in der Oberlausitz

Im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien breitet sich die Region Oberlausitz aus. Sie liegt zu zwei Dritteln im Bundesland Sachsen, ein Drittel auf polnischem Staatsgebiet. Fast genau in ihrer Mitte findet sich die Stadt Bautzen, einst Budissin genannt. Der alte Name der Stadt führt auf die Spur der Sorben. Diese westslawische Volksgruppe siedelte sich hier vor rund 1.500 Jahren an und prägt bis heute als offiziell anerkannte Minderheit mit ihrer Kultur und Sprache die Region und Städte wie Bautzen. Auch wenn heute weniger als 10 Prozent der 40.000 Bautzener Einwohner sorbische Wurzeln haben, grüßt das Ortsschild Besucher der Stadt immer noch in deutscher wie sorbischer Sprache: Bautzen und Budyšin.

Damit wird schon vor der Ankunft in Bautzens historischer Mitte die lange Geschichte der Stadt bewusst. Vor rund 1.000 Jahren war sie bereits offizielle Hauptstadt der Region und Sitz der lokalen Regierungen mit Adel und Ständen. Diese besondere Rolle ist schon lange verschwunden, aber dennoch gilt Bautzen vielen bis heute weiter als die – jetzt heimliche – Hauptstadt der Oberlausitz. Und dafür gibt es einen guten Grund: Seit Jahren schon zählt Bautzen zu den wirtschaftlich stärksten Städten der Region und des ganzen Bundeslandes Sachsen. Dazu tragen viele Einheimische bei, aber auch immer wieder Arbeiter und Monteure aus der Ferne, die hier auf Baustellen oder in den Betrieben das Wachstum von Stadt und Wirtschaft vorantreiben. Wie andere Besucher der Stadt brauchen sie dabei die passende Unterkunft: Monteurzimmer, Arbeiterunterkunft, Fremdenzimmer oder Ferienwohnung in Bautzen.

Bautzen auf Wachstumskurs

In der gesamten Wirtschaft der neuen Bundesländer bedeuteten politische Wende und deutsche Einheit eine schwierige Zeit des Umbruchs. Bautzen war dabei keine Ausnahme. Alte Betriebe verschwanden, neue Unternehmen nahmen ihren Platz ein und auch Firmen aus dem In- oder Ausland gründeten hier Standorte. Nur ein bekannter Name überstand den Wandel und ist heute wie zu DDR-Zeiten Botschafter der Stadt: Bautz`ner Senf. Aus der alten VEB Essig- und Senffabrik Bautzen ist in den Neunzigerjahren eine moderne Lebensmittelfabrik entstanden. Sie ist ein typisches Unternehmen für Bautzen und die Region. Betriebsgrößen und Mitarbeiterzahlen der ungefähr 1.400 Bautzener Betriebe fallen eher klein aus. Die Unternehmen zeigen aber deutlich, dass wirtschaftlicher Erfolg keine Frage der Größe ist. Mit einem durchschnittlichen Umsatz von 1,18 Millionen Euro erwirtschaftete jeder Bautzener Betrieb 2016 gut zehn Prozent mehr als ein Unternehmen in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Das wirkte sich auch auf dem Arbeitsmarkt aus. Mit einer Beschäftigtenquote von circa 66 Prozent lag die Stadt deutlich über dem sächsischen Landesschnitt und die positive Entwicklung setzt sich unvermindert fort.

Oft fehlen Bautzens Wirtschaft oder für öffentliche Projekte dabei auch Fachkräfte. Die kommen dann von außerhalb in die Lausitz und wohnen auf Zeit in Ferienwohnungen, Monteurzimmern, Arbeiterunterkünften oder einem Fremdenzimmer. Das hat viele Vorteile.

Beliebt nicht nur in Bautzen: Monteurzimmer, Ferienwohnungen und Arbeiterunterkünfte

Ein Monteurzimmer oder eine Arbeiterwohnung bietet einen vergleichbaren Komfort wie ein Hotel und die Vermieter haben zudem noch an die besonderen Bedürfnisse von Arbeitern auf Montage oder anderen Gästen gedacht. Neben Bett, Mobiliar, Fernseher und Nasszelle gehört auch eine kleine Küche oder Kochgelegenheit regelmäßig zur Ausstattung. So können sich die Bewohner jederzeit selbst versorgen, sind flexibel und müssen nicht noch Zusatzkosten einkalkulieren, um auswärts zu essen. Waschmaschine und Trockner zählen ebenfalls häufig zu den Ausstattungsmerkmalen solcher Ferienwohnungen oder Monteurzimmer. Damit ist immer für saubere Freizeit- oder Arbeitskleidung gesorgt. Größere Arbeiterunterkünfte bieten zudem oft noch Gemeinschaftsräume für ein geselliges Beisammensein mit den Kollegen oder anderen Arbeitern und Monteuren nach Feierabend. Dazu überzeugen private Unterkünfte wie Monteurzimmer, Gästezimmer oder Ferienwohnungen mit einem weiteren Pluspunkt: Die Übernachtungen kosten hier deutlich weniger als in einem Hotel.

Monteurzimmer in Bautzen

Die meisten Monteurzimmer, Arbeiter- und Ferienwohnungen in Bautzen liegen sehr zentral. Sie befinden sich überwiegend im Bereich der Innenstadt.

Hier gibt es fünf Bautzener Stadtteile:

  • Gesundbrunnen
  • Innenstadt Bautzen
  • Nordostring
  • Ostvorstadt
  • Südvorstadt und
  • Weststadt


Um die Kernstadt herum liegen weitere, zum Teil eher ländlich geprägte Stadtteile:

  • Auritz
  • Bloaschütz
  • Bolbritz
  • Burk
  • Döberkitz
  • Großwelka
  • Kleinseidau
  • Kleinwelka
  • Löschau
  • Lubachau
  • Nadelwitz
  • Niederkaina
  • Oberkaina
  • Oberuhna
  • Salzenforst
  • Schmochtitz
  • Stiebitz
  • Teichnitz und
  • Temritz


Die großen Gewerbegebiete der Stadt sind das Industrie- und Gewerbegebiet Bautzen Salzenforst, das Industriegebiet Bautzen-Nord, die städtischen Gewerbeparks Humboldtstraße und Wilthener Straße, die ebenfalls zentral gelegenen Gewerbeflächen Süd oder das Gewerbegebiet Bautzen-Ost in Stadtrandlage.

Arbeiten in Bautzen

Insbesondere in diesen Gewerbegebieten hat sich eine breite lokale Branchenvielfalt herausgebildet. Die Bandbreite reicht von traditioneller Industrie und klassischem Handwerk bis in den Bereich der Zukunftstechnologien. Die meisten Betriebe in Bautzen sind kleine oder mittelständische Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten. Neben der öffentlichen Hand ist Bombardier Transportation – ein Hersteller von Bahntechnologie – der größte Arbeitgeber in Bautzen. Trotz jüngster Konsolidierung beschäftigt das kanadische Unternehmen gut 1.000 Menschen an seinem Bautzener Standort. Eine andere weltweit bekannte Marke, die sich in Bautzen niedergelassen hat, ist die Edding AG. Sie produziert in Bautzen mit etwa 90 Mitarbeitern jährlich ungefähr 85 Millionen Stifte und lässt diese in Behindertenwerkstätten der Region auch gleich vor Ort verpacken.

Die wichtigsten Branchen in Bautzen im Überblick:

  • Anlagenbau
  • Baumontageindustrie
  • Engineering-Dienstleistungen
  • IT- und SAP-Services
  • Handwerk
  • Kfz-Zulieferung
  • Kunststoffherstellung
  • Schienen- und Fahrzeugbau
  • Schreibgeräteproduktion
  • Werkzeug- und Formenbau


Studieren in Bautzen

Praxisorientierte akademische Weiterbildung hat in Bautzen Tradition. Seit den Fünfzigerjahren wurden hier angehende Ingenieure für Fördertechnik und Maschinenbau ausgebildet. Aus der alten Ingenieurschule der DDR wurde nach der Wende die Staatliche Studienakademie Bautzen als Teil der Berufsakademie Sachsen. Sie bietet ein dreijähriges duales Studium in den Fachbereichen Elektrotechnik, Finanzmanagement, Medizintechnik, Öffentliche Wirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik an. Mit der Technischen Universität Dresden, der privaten Dresden International University oder der Hochschule für Bildende Künste Dresden liegen zudem drei der wichtigsten sächsischen Universitäten nur ungefähr 50 Kilometer entfernt.

Verkehrsinfrastruktur in Bautzen

Mit einer gut ausgebauten Verkehrsinfrastruktur in und um Bautzen hat die Stadt einen wichtigen Standortfaktor gewonnen. Für die ansässigen Unternehmen bedeutet sie eine vereinfachte und günstigere Logistik, aber auch für auswärtige Arbeitskräfte steigert sie die Attraktivität Bautzens. Mehr als die Hälfte der hier tätigen Menschen sind Einpendler, die zum Teil selbst aus Dresden nach Bautzen zum Arbeiten kommen. Die Autobahn A4 zwischen Dresden und Görlitz bietet dafür die schnellste Verbindung. Über drei Anschlussstellen lassen sich von der Autobahn aus alle Bautzener Stadtteile gut erreichen. Mehrere Bundesstraßen bringen in das Umland oder die anderen größeren Städte der Oberlausitz. Dorthin oder innerhalb Bautzens verkehren zudem mehrere Regional- und Stadtbuslinien. Fernbusse pendeln mehrmals wöchentlich Richtung Berlin oder München und zurück. Alternativ bietet sich die überregionale An- oder Abreise via Dresden per Bahn an. Außerdem befindet sich in Bautzen ein kleiner Flugplatz, der für Charterflüge oder Frachtflüge genutzt wird. Auch zum nächsten großen Verkehrsflughafen in Dresden ist der Weg nicht weit.

Freizeit in Bautzen

In Bautzen finden das ganze Jahr über viele, zum Teil traditionell geprägte Veranstaltungen statt. Zu den bekannten Höhepunkten im Veranstaltungskalender zählen der sorbische Ostereiermarkt, die Kneipen-Live-Nacht, das Frühlingsstadtfest, das internationale VW-Pfingsttreffen, der Theatersommer, die Flugtage Bautzen oder der über 600 Jahre alte Bautzener Weihnachtsmarkt. Zwischen diesen Terminen bietet Bautzens Gastronomie Abwechslung und Vielfalt vom Biergarten über Bars und Imbisse bis hin zu Restaurants mit typisch Oberlausitzer Küche, sorbischer Karte und vielen Senf-Spezialitäten. In der Altstadt gibt es daneben reichlich mittelalterliche Architektur zu entdecken. Mit der Oberlausitzer Heide und ihren 1.000 Teichen, dem Oberlausitzer Bergland oder dem Naturpark Zittauer Berge warten gleich außerhalb Bautzens abwechslungsreiche Landschaften zur Entspannung bei einem Spaziergang oder für eine sportlich-aktive Freizeitgestaltung. Zwei große Bäder, ein großer Hochseilgarten oder der Saurierpark runden dazu das vielfältige Freizeitangebot in Bautzen ab.

Unterkünfte in Bautzen

So lockt Bautzen neben Arbeitern und Monteuren auch viele private Ferien- oder Urlaubsgäste an, die Stadt und Oberlausitzer Land entdecken möchten. Neben Hotels sind dabei immer mehr private Ferienwohnungen, Monteurzimmer, Arbeiterwohnungen, Fremdenzimmer und möblierte Apartments gefragt. Im ganzen Stadtgebiet Bautzen gibt es viele dieser Unterkünfte von privaten Vermietern – von der Arbeiterunterkunft für eine Person über größere Ferienwohnungen für Familien und kleine Gruppen bis hin zu einem Gästehaus. Übernachtungen fallen hier preiswerter aus als im Hotel, das Ambiente ist privater, aber der wichtigste Komfort für einen angenehmen Aufenthalt in Bautzen ist immer inklusive.

Gleich hier können Sie diese Apartments, Fremden-, Gäste- oder Monteurzimmer in Bautzen und Bautzener Ferienwohnungen online besichtigen und direkt ihr privates Quartier für Arbeit oder Urlaub in Bautzen beim Vermieter buchen. Neben der Beschreibung der Gästezimmer oder Arbeiterwohnungen und vielen Bildern finden Sie dafür auch immer alle Kontaktdaten der Vermieter. Egal, ob Sie nur für eine Nacht bleiben oder länger mieten möchten – das passende private Zimmer in Bautzen bekommen Sie bei uns – Deutschland-Monteurzimmer.de.

Unser Team wünscht Ihnen dazu gleich alles Gute für Ihren Aufenthalt in Bautzen.

Bewertungen für Deutschland-Monteurzimmer.de
Google-Bewertung: Ø 4.9 von 5 Sternen aus 23 Stimme(n)
zuletzt aktualisiert: 18.09.2019

4.9 Sterne Bewertung