Münzzähler, Münzzeitzähler, Münzautomat
Münzzeitschalter oder Energiezähler
in der Ferienwohnung oder den Monteurzimmern -
Volle Kontrolle über die Nebenkosten

Seit einigen Jahren entscheiden sich immer mehr Deutsche für das zeitweise Vermieten ihrer leerstehenden Immobilien. Insbesondere Wohnungen im Zentrum größerer Städte und Metropolen sind aktuell auf dem Markt sehr gefragt. Dadurch können die Eigentümer nicht nur die laufenden Kosten der Wohnung decken, sondern ebenfalls einen lukrativen Nebenverdienst erschließen.

Zurück zur Übersicht
Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer

Das Vermieten an Monteure, Handwerker, Geschäftsreisende, Studenten, Urlauber und Familien ist daher ebenfalls ein vielversprechendes Geschäftsmodell. Obwohl sich die gesellschaftliche Wahrnehmung von Monteuren stark verbessert hat, kommt es in einigen Fällen noch immer zu kleinen Problemen und Ärgernissen in der Zusammenarbeit. Einer der häufigsten Streitpunkte ist dabei der sorglose Umgang der Fachkräfte mit elektrischen Geräten und warmem Wasser.

Zahlreiche Vermieter mit Wohnfläche in direkter Umgebung des eigenen Hauses bemerken häufig, dass die Fachkräfte nach einem langen Arbeitstag sehr lange unter der Dusche stehen. Darüber hinaus schlafen die Arbeiter vor dem eingeschalteten Fernseher ein, laden ihre Smartphones und Laptops in der Nacht an mehreren Steckdosen auf und schalten selbst beim Auszug die Kaffeemaschine und andere Geräte nicht aus.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Duschen Wasser sparen

Dieses scheinbar harmlose Verhalten macht sich jedoch spürbar auf der kommenden Stromrechnung bemerkbar. Insbesondere für unerfahrene Vermieter stellt es eine große Herausforderung dar, einen angemessenen Mietpreis zu kalkulieren, der auch den voraussichtlichen Stromverbrauch der Gäste abdeckt.

Aus diesem Grund lohnt sich häufig die Installation eines modernen Münzzählers für Strom und Wasser. Diese praktischen Geräte verhindern nicht nur unerwartete Kosten, sondern motivieren die Mieter ebenfalls zu einem umweltbewussten und energiesparenden Handeln.

Daher erfahren Sie in diesem Artikel, wie Münzzähler für Vermieter von Ferienwohnungen und Monteurzimmern funktionieren, welche Vor- und Nachteile sie besitzen, wie die Gäste auf diese Geräte reagieren und für wen der Einsatz sinnvoll ist.

Was sind Münzzähler?

Zahlreiche Deutsche kennen Münzzähler vor allem von einem Besuch eines öffentlichen Campingplatzes oder einer Schwimmhalle. Dort ist der Einsatz dieser Geräte bereits seit vielen Jahren fest etabliert und sorgt für eine sparsame Energienutzung. Dabei werden die Maschinen abhängig vom Einsatzgebiet häufig auch als Prepaid-Strom- oder -Wasserzähler bezeichnet.

Vor einigen Jahren beschäftigte sich hierzulande sogar die Bundesregierung mit dem flächendeckenden Einsatz der Maschinen in sämtlichen Haushalten. Angesichts der immer häufiger werdenden Stromsperren aufgrund nicht bezahlter Rechnungen wurde dieses energiepolitische Thema heiß diskutiert.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Münzen Euro

Bei den Münzzählern handelt es sich grundsätzlich um Maschinen, die den Zugang zu bestimmten Gütern und Rohstoffen erst nach einer Zahlung in Vorkasse freigeben. Dadurch lässt sich unter anderem die Nutzung von Wasser und Strom in Monteurzimmern und Ferienwohnungen regeln. Das Grundprinzip beruht dabei auf der üblichen Zahlungsweise von Prepaid-Mobiltelefonen.

Der Kunde erwirbt ein festes Guthaben in den Münzzählern und kann dieses anschließend durch die Nutzung von elektrischen Geräten oder warmem Wasser verbrauchen. Sobald der gesamte Betrag aufgebraucht ist, wird die Versorgung unmittelbar unterbunden. Dadurch kann der Gast nicht auf Kosten des Vermieters weiterhin Energie beziehen.

Woher stammt die Idee hinter den Münzzählern in Monteurwohnungen?

Vor einigen Jahren waren die Prepaid-Strom- und -Wasserzähler nahezu ausschließlich auf Campingplätzen zu finden. Heute bezahlen hingegen bereits zahlreiche Haushalte ihre Strom- und Wasserrechnungen durch einen modernen Münzzähler. Diese Entwicklung wurde dadurch angestoßen, weil immer mehr Mieter die Rechnungen ihrer Energieversorger zu spät bezahlten.

Dadurch kam es flächendeckend vermehrt zu einer temporären Sperrung von Strom und Wasser. Insgesamt handelte es sich dabei jährlich um mehr als 300.000 betroffene Haushalte. Diese Situation ist insbesondere im Winter kritisch, da oftmals auch die Heizung elektrisch betrieben wird.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Maschine

Die Idee hinter den Prepaid-Münzzählern wurde jedoch nicht hierzulande entwickelt. Die Nutzung von Prepaid-Modellen zur Prävention einer Energiesperre und zum Schutz von Vermietern vor zahlungsunwilligen Gästen stammt ursprünglich aus Großbritannien. Dort werden schon seit vielen Jahren zahlungsschwache Kunden ausschließlich gegen Vorkasse mit Energie versorgt.

Dabei müssen die Münzzähler immer wieder mit neuem Guthaben aufgefüllt werden, um kurzzeitige Ausfälle zu vermeiden. Durch die Umstellung auf diese Geräte entstehen für Sie als Vermieter jedoch lediglich überschaubare Kosten. In der Regel ist pro Anschluss gerade einmal mit 60 Euro zu rechnen. Die große Herausforderung besteht darin, den Münzzähler gegenüber Interessenten zu rechtfertigen.

Wie funktionieren Münzzähler?

Moderne Prepaid-Stromzähler sind sehr einfach aufgebaut. Sie bestehen in der Regel aus einem abgeschlossenen Tresor, einem Münzeinwurf, einer digitalen Anzeige sowie mehreren Informationsschildern. Auf dem Münzzähler können die Mieter dadurch jederzeit sämtliche wichtigen Informationen wie den Preis pro Kilowattstunde oder die Kontaktmöglichkeiten bei technischen Problemen nachlesen.

Der englische Begriff "prepaid" bedeutet frei übersetzt "vorausgezahlt". Im deutschen Sprachgebrauch wird das Wort jedoch oftmals mit "verfügbarem Guthaben" gleichgesetzt. Entsprechend dieser Bezeichnung muss der Münzzähler mit einem selbstgewählten Guthaben aufgeladen werden, bevor er die Nutzung der elektrischen Energie freigibt.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Prepaid

Für den Mieter einer Monteurwohnung oder einer Ferienunterkunft ergibt sich daraus ein spezieller Umgang mit der vorliegenden Wasser- und Stromversorgung. Der morgentliche Kaffee kann lediglich gekocht werden, wenn auf dem Münzzähler noch Guthaben verfügbar ist. Dieses wird ebenso wie bei einem Smartphone mit einer sogenannten Prepaid-Karte aufgeladen. Diese Karten sind bereits in vielen Tankstellen und Supermärkten erhältlich.

Darüber hinaus können Sie als Vermieter auch selbst einige Karten erwerben und diese Ihren Gästen anbieten. Dadurch sparen diese sich die Suche nach einem geeigneten Verkäufer. Viele Prepaid-Stromzähler verfügen neben einem Münzeinwurf ebenfalls über ein modernes Karten-Lesegerät. In dieses wird die erworbene Prepaid-Karte eingeführt, um die Energiezufuhr freizugeben.

Anschließend wird der gesamte Haushalt so lange mit Strom versorgt, bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Sobald kein Geld mehr verfügbar ist, wird die Energieversorgung sofort unterbunden. Deshalb müssen die Monteure und Urlauber stets das Restguthaben im Auge behalten, bevor sie eine Waschmaschine einschalten.

Wie wird ein Münzzähler eingebaut und gewartet?

Der Einbau und die Wartung eines Münzzählers sollten immer von einem ausgebildeten Fachmann durchgeführt werden. Während viele Geräte mit einfachem Wechselstrom arbeiten, nutzen einige Modelle stattdessen sogenannten Drehstrom. Dadurch kann es bei unsachgemäßem Einbau zu schweren Verletzungen und gesundheitlichen Schäden kommen.

Dennoch ist es wichtig zu wissen, wie ein Handwerker vorgeht, um Ihren Prepaid-Stromzähler in einer Wohneinheit zu installieren oder ihn auf seine Funktionstüchtigkeit zu prüfen. In der Regel werden die Geräte direkt vor den Schaltkasten einer Monteurwohnung eingebaut. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass sämtliche Steckdosen und Kabel von dem Hilfsmittel erfasst werden.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Geld sparen Nebenkosten sparen

Der Handwerker muss für diesen Zweck lediglich die eingehende und ausgehende Stromversorgung neu verkabeln. Oftmals kostet diese Dienstleistung nur 60 Euro. Wenn Sie einen alten oder gebraucht erworbenen Münzzähler auf seine Funktionstüchtigkeit testen lassen wollen, müssen wesentlich komplexere Maßnahmen ergriffen werden.

Entscheidend ist dabei, dass es sich bei dem Prepaid-Stromzähler grundsätzlich nur um einen einfachen Schalter handelt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Gerät eine eigene Stromversorgung für seine Elektronik benötigt. Aus diesem Grund ist während der gesamten Wartung äußerste Vorsicht geboten.

In einem Münzzähler befinden sich insgesamt vier Leiter. Während zwei für die Realisierung der Schaltung zuständig sind, versorgen die anderen beiden Kabel das Gerät mit Strom. Dabei wird sowohl der Zähler als auch die Lampe für das Display häufig gesondert angesteuert.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Stromkabel Gerät anschliessen

Am Anfang der Wartung steht in der Regel ein einfacher praktischer Test. Dabei wird eine gewöhnliche 25-Watt Lampe an den Prepaid-Stromzähler angeschlossen und mit zwei Münzen betrieben. Wenn die Leuchte exakt 35 Minuten brennt, ist das Gerät funktionstüchtig. Andernfalls müssen die vier Leiter ausgetauscht werden.

Welche Vorteile bringen Münzzähler dem Vermieter?

Moderne Prepaid-Strom- und -Wasserzähler bieten Ihnen und Ihren Gästen zahlreiche attraktive Vorzüge. Nach der preiswerten Installation regeln die fortschrittlichen Geräte den gesamten Energieverbrauch in Ihren Monteurzimmern und Ferienwohnungen selbst. Dadurch behalten Sie und Ihre Mieter ständig den Überblick über den aktuellen Verbrauch.

Darüber hinaus eignen sich die praktischen Hilfsmittel ebenfalls für die Überwachung der aktuellen Stromnutzung. Wenn das verfügbare Guthaben wesentlich schneller als erwartet sinkt, sind in der Wohneinheit noch unentdeckte Geräte im Stand-By-Modus angeschlossen. Diese können durch die Kontrolle des Münzzählers leicht entdeckt und ausgetauscht oder aus der Steckdose gezogen werden.

Weiterhin ermöglichen die Prepaid-Zähler auch dem Geschäftsreisenden oder Urlauber eine bessere Kostenplanung. Während einige Vermieter noch mit Pauschalpreisen pro Nacht arbeiten, rechnen zahlreiche Eigentümer bereits den gesamten Stromverbrauch während des gebuchten Aufenthalts ab. Die endgültigen Nebenkosten ergeben sich dabei erst nach dem Ablesen des Stromzählers während der Schlüsselübergabe.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Heizkosten Abrechnung

Mit einem Münzzähler können die Mieter hingegen im Vorfeld die Energiekosten planen und gegebenenfalls auch Sparmaßnahmen einleiten. Zahlreiche Anbieter bestätigen, dass es durch die Einführung der Geräte zu einem deutlichen Umdenken unter den Bewohnern gekommen ist. Sie lassen den Fernseher in der Nacht nicht mehr laufen und benötigen unter der Dusche wesentlich weniger Zeit.

Falls die Gäste doch einmal einschlafen, obwohl die elektrischen Geräte noch laufen, schaltet sich der Prepaid-Zähler bei aufgebrauchtem Guthaben sofort aus. Dadurch vermeiden die Mieter hohe Kosten und sparen letztlich sogar viel Geld ein. Außerdem stellt der tägliche Einwurf kleinerer Beträge eine deutlich geringere finanzielle Belastung als eine hohe Rechnung am Monatsende dar.

Schließlich ergibt sich für Sie als Vermieter auch eine enorme Arbeitserleichterung am Ende des Mietverhältnisses. Sie müssen den Energieverbrauch Ihrer Geschäftspartner nicht länger überprüfen und anschließend das fehlende Geld eintreiben. Stattdessen berechnen Sie lediglich die Mietkosten.

Welche Nachteile können die Geräte mit sich bringen?

Durch die Nutzung von Münzzählern entstehen natürlich auch einige größere Nachteile für Sie und Ihre Kunden. Diese wichtigen Aspekte sollten Sie vor der Anschaffung eines Geräts stets berücksichtigen, um geeignete Gegenmaßnahmen ergreifen zu können.

Für den Mieter stellt der Umgang mit den Prepaid-Stromzählern in der Regel einen zusätzlichen Aufwand dar. Er kann schließlich nicht mehr nach der Arbeit in die gemietete Wohnung gehen und den Abend direkt mit einer langen Dusche und einer interessanten Fernsehsendung ausklingen lassen. Stattdessen muss der erwartete Verbrauch errechnet und genügend Geld für die geplanten Aktivitäten in den Automaten geworfen werden.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Sparschwein

Eine Fehlkalkulation stellt für den Mieter oftmals ein großes Ärgernis dar. Wenn zu wenig Geld in den Münzzähler eingeworfen wurde, schaltet sich die Kaffeemaschine während des Brühvorgangs ab oder der Fernseher mitten in der Lieblingssendung aus. Außerdem kann auch das warme Wasser in der Dusche versiegen, sodass es zu einer plötzlichen Abkühlung kommt.

Weiterhin genießen viele Geschäftsreisende den Komfort, ihre mobilen Endgeräte in der Nacht aufzuladen. Ist das Guthaben aufgebraucht, versiegt natürlich die gesamte Stromzufuhr und unter Umständen ebenso das Smartphone mitsamt eingeschaltetem Wecker. Daraus können schnell Streitigkeiten aufgrund einer Verspätung am Arbeitsplatz resultieren.

Zudem schätzen viele Mieter den Wohnkomfort durch die besonderen Vorsichtsmaßnahmen deutlich niedriger ein. Daraus resultiert teilweise ein Rückgang der Empfehlungen und Buchungen. Somit kommt es auch für Sie als Vermieter zu einigen negativen Auswirkungen. Oftmals fällt es Eigentümern schwer, die Verwendung dieser Geräte vor den Interessenten zu rechtfertigen. Dadurch können unter Umständen einige Buchungen im letzten Augenblick scheitern.

Wie werden sie von den Monteuren angenommen?

Anfangs sind nur wenige Mieter von einem Prepaid-Stromzähler begeistert. Schließlich sind die Geräte mit einem zusätzlichen Aufwand verbunden und können unter Umständen sogar Probleme und Ärgernisse verursachen. Darüber hinaus ist für viele Deutsche der Umgang mit den Geräten zu Beginn sehr umständlich und unvertraut.

Bereits nach kurzer Zeit gewöhnen sich die Urlauber und Geschäftsreisende jedoch an die neue Technik. Dabei bemerken zahlreiche Eigentümer mehrere drastische Veränderungen im Verhalten der Mieter. Sobald diese statt der monatlichen Rechnung ein direktes Feedback über die Kosten einer Tätigkeit erhalten, beginnen sie von selbst mit zunehmenden Sparmaßnahmen.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Handwerker Monteure zufrieden

Häufig stellen die Monteure den Kühlschrank auf die niedrigste Stufe, duschen nur wenige Minuten und ziehen sämtliche Stecker von Küchengeräten und Ladestationen direkt nach dem Gebrauch aus der Steckdose. Darüber hinaus gehen sie früher schlafen und vergessen seltener, das Licht oder den Fernseher abends auszuschalten.

Schließlich werden die geringeren Energiekosten wohlwollend von den Mietern angenommen. Dadurch behalten sie den Aufenthalt in Ihren Ferienimmobilien und Monteurzimmern trotz anfänglicher Schwierigkeiten positiv im Gedächtnis.

Warum sollten sie in Ferienwohnungen und Monteurzimmern eingesetzt werden?

In der Praxis sollten Sie sich jedoch nicht nur auf die Nachteile konzentrieren, sondern alle Aspekte der Münzzähler in der Summe betrachten. Die negative Wahrnehmung dieser Geräte lässt sich durch ein zielgerichtetes Marketing oftmals deutlich abschwächen. Darüber hinaus können Sie aufgrund der Arbeitserleichterung ebenfalls zusätzliche Serviceleistungen anbieten.

Weiterhin sinkt durch den Einsatz von Prepaid-Stromzählern auch die tägliche Grundmiete der Ferienwohnungen und Monteurzimmer. Schließlich müssen Sie nicht länger mit einem durchschnittlichen Stromverbrauch im Vorfeld kalkulieren. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, sich von Konkurrenten abzuheben und mehr Mieter von Ihrer Immobilie zu überzeugen.

Münzzähler Münzautomat Kontrolle Nebenkosten Ferienwohnung Monteurzimmer Handwerker Monteure zufrieden

Ferner entsteht durch den sparsamen Gebrauch von elektrischen Geräten auch ein finanzieller Vorteil für die Gäste. Vergessen diese den Fernseher oder ein Küchengerät vor dem Einschlafen auszuschalten, wird die Stromzufuhr unmittelbar unterbrochen, wenn das gesamte Guthaben aufgebraucht ist. Dieser Mechanismus schützt die Gäste vor unnötigen Kosten.

Schließlich sichert Sie ein Münzzähler ebenfalls vor Zahlungsausfällen und unbeglichenen Rechnungen ab. Durch diese Maschinen trennen Sie ebenso wie bei einem dauerhaften Mietverhältnis die Unterbringungs- von den Energiekosten. Dadurch müssen Sie sich nicht länger Gedanken über den Verbrauch Ihrer Gäste machen und können Ihre Einnahmen besser planen.


Thread in Ihrem Monteurzimmer-Forum über "Münzzähler":




Bewertungen für Deutschland-Monteurzimmer.de
eKomi-Bewertung: Ø 4.7 von 5 Sternen aus 141 Stimme(n)
zuletzt aktualisiert: 20.05.2018

4,7 Sterne Bewertung

feedback feedback