Ferienwohnung einrichten
Was Gästen wichtig ist

Wie richte ich meine Ferienwohnung ein?

Das Einrichten einer Ferienwohnung oder einem Monteurzimmer hat schon vielen Wohnungseigentümern schlaflose Nächte bereitet. Wie werden Sie allen Mietern gerecht? In welchen Einrichtungsstilen fühlen sich Mieter wohl? Was motiviert Ferienwohnungsgäste zum Wiederkommen? Womit punkten Sie in Bewertungsportalen?

Ferienwohnung einrichten

Sie wissen: Von den Antworten auf solche Fragen und der Umsetzung hängt die erfolgreiche Vermietung Ihrer Ferienimmobilie entscheidend ab. Lesen Sie in unserem Ratgeber zum Einrichten einer Ferienwohnung, was Sie beachten und worauf es ankommt.

Ferienwohnung erfolgreich vermieten

Inserieren Sie Ihre Ferienwohnung provisionsfrei auf Deutschland-Monteurzimmer.de.
Volle Kostenkontrolle. Kostenloser Support.

Jetzt Ferienwohnung vermieten 30 Tage unverbindlich testen

Am Anfang steht das Farbkonzept

Beim Planen der Einrichtung einer Ferienwohnung kommen Eigentümern oft zuerst die Möbel in den Sinn. In der Tat ist eine ansprechend zusammengestellte Einrichtung von Bedeutung für den späteren Vermietungserfolg.

Von der Reihenfolge her ist es geschickter, bei der Einrichtung einer neu gekauften und noch leeren Wohnung zunächst Wände und Böden herzurichten. Ein gleich zu Anfang entwickeltes Farbkonzept erleichtert Ihnen die Planung und Durchführung der Einrichtung Ihrer Ferienwohnung.

Ferienwohnung einrichten - Farbkonzept

Sollten Sie gerade zögern, zuerst Tapeten/Wandfarbe und Bodenbeläge auszuwählen und danach die Einrichtung, seien Sie unbesorgt: Mit einem durchdachten Farbkonzept werden Renovierung und Einrichtung der Ferienwohnung zum Kinderspiel.

Denken Sie bei der Entwicklung Ihres Farbkonzeptes langfristig. Tapeten in aktuell angesagten Mustern wirken allzu rasch von gestern. Sie müssten vor der Zeit neu tapezieren.

Nicht jeder mag es bunt.

Ebenfalls raten wir Ihnen von einer intensiv bunten Farbgebung der Tapeten oder des Putzes in Ihrer Ferienwohnung ab. Sie schränken Sie in der anschließenden Auswahl der Einrichtung Ihrer Ferienwohnung farblich stark ein.

Ferienwohnung einrichten - Nicht zu bunt

Die Festlegung auf eine bestimmte starke Farbe – wie Grün oder Blau – nicht jedermanns Sache. Gegen eine neutrale Farbe wie Weiß oder freundliche Pastelltöne wie Creme, Hellgelb oder Zartgrün hingegen hat kaum jemand etwas einzuwenden. Im Gegenteil: Nach einem erlebnisreichen oder arbeitsreichen Tag wirkt eine helle Farbumgebung entspannend.

Der Boden

Bei Fußböden in Ferienwohnungen raten wir von Teppichboden ab. Bewährt hat sich strapazierfähiges, leicht zu pflegendes Laminat. In heller Holzoptik harmoniert Laminat mit nahezu sämtlichen Einrichtungsstilen. Es gibt sogar für Nassräume geeignetes Laminat.

Ferienwohnung einrichten - Der Bodenbelag

Selbstverständlich dürfen es auch die traditionellen Fliesen sein. Beliebt im Bad sind schlichte Bodenfliesen und Wandkacheln in Weiß oder hellen Farben. Legen Sie sich für eventuell erforderliche Reparaturen mehrere Fliesen zur Seite, damit Sie wegen ein paar zersprungener Fliesen nicht gleich die gesamte Fläche neu fliesen müssen.

Lieber hell als dunkel

Insgesamt empfehlen wir Ihnen ein helles Farbkonzept. Das gibt der Ferienwohnung einen freundlichen und gemütlichen Charakter und spart Strom: Helle Räume benötigen weniger Lichtquellen, um gut ausgeleuchtet zu sein.

Ferienwohnung einrichten - lieber hell als dunkel

Nachdem Ihr Farbkonzept einschließlich der Auswahl von Tapeten, Putz, Fußböden, Fliesen und Kacheln steht, geht es mit der Einrichtung der Ferienwohnung weiter.

Was brauche ich alles zum Einrichten meiner Ferienwohnung?

Fragen Sie sich einmal selbst: „Welche Einrichtung wünsche ich mir in einer Ferienwohnung?" Der Schwerpunkt liegt auf der Art der Gegenstände beziehungsweise Objekte:

Wer dies in der Einrichtung Ihrer Ferienwohnung vorfindet, ist vollauf zufrieden. Über Dinge wie Heimsauna, Whirlpool oder Fitnessgeräte würden sich ebenfalls viele freuen. Erwarten darf sie in einer Ferienwohnung aber niemand, es sei denn, die Beschreibung Ihrer Ferienwohnung weist explizit auf das Vorhandensein hin.

Mein persönlicher Einfluss

Denken Sie bei der Auswahl der Einrichtung Ihrer Ferienwohnung stets daran, dass diese nicht nur Ihnen, sondern vor allem Ihren Gästen gefallen soll. Eine persönliche Note dürfen Sie in der Auswahl der Einrichtung durchaus erkennen lassen. Es ist kontraproduktiv, wenn vor lauter vorauseilendem Gehorsam am Ende eine langweilige Einrichtung der Ferienwohnung herauskommt.

Ferienwohnung einrichten - persönlicher Einfluss

Sie können es beim Einrichten nicht jedem recht machen, umgekehrt sollten die Gäste eine gewisse Grundtoleranz mitbringen. Allzu exzentrisch sollten Sie Ihre Ferienwohnung also nicht einrichten, aber hier und da ein paar ungewöhnliche bis freche Akzente sind ausdrücklich erlaubt.

Drücken Sie mit der Einrichtung Ihrer Ferienwohnung Ihren Gästen gegenüber Wertschätzung aus. Präsentieren Sie ihnen eine Einrichtung, der die Liebe und Sorgfalt bei ihrer Zusammenstellung anzusehen ist.

Absolutes No-Go ist das Einrichten einer Ferienwohnung mit sichtlich ausgedienten Möbelstücken: abgenutzt, nicht mehr zeitgemäß, lieblos zusammengewürfelt – bloße Sitzgelegenheiten oder Stauraum statt einem attraktiven, stimmigen Ganzen. Ihre Gäste haben eine Ferienwohnung gebucht und keine Abstellkammer.

Auswahl der Möbel

Gebrauchte Möbel zum Einrichten einer Ferienwohnung sind kein Tabu, sofern sie intakt sind und wie neu aussehen. Bei der Anschaffung neuer Möbel für die Ferienimmobilie vereinfachen fertig zusammengestellte Sets beziehungsweise Möbelgruppen das Einrichten.

Ein wichtiger Aspekt beim Kauf von Möbeln ist Langlebigkeit. Hochwertiges Material und solide Verarbeitung bieten gute Voraussetzungen.

Entscheiden Sie sich bei Ihrer Ferienwohnung für Möbel von eher schlichter Eleganz als in grobem rustikalen oder verschnörkeltem barocken Stil.

Am besten ausprobieren

Neben dem örtlichen Möbelhandel sind Online-Shops für Möbel eine gute Einkaufsadresse, sofern sie telefonische Fachberatung anbieten. Wir empfehlen Ihnen aber die Möbel immer selbst zu testen, bevor Sie sie kaufen.

Ferienwohnung einrichten - Auswahl der Möbel

Ein beliebter Vertreter klarer Formen und dezenter Eleganz ist der skandinavische Stil. Damit machen Sie kaum etwas falsch. Skandinavische Möbel sind günstig zu haben und pflegeleicht obendrein. Mit oft hellen Farbtönen fügen sie sich ideal in ein gleichfalls helles Farbkonzept ein und erschaffen ein warmes, sympathisches Ambiente.

Einrichten der einzelnen Räume einer Ferienwohnung:

Wohnzimmer einrichten

Achten Sie bei der Auswahl von Stühlen, Sesseln und Sofa auf Bequemlichkeit, was ein einfaches Aufstehen einschließt. Sorgen Sie für ausreichend Stauraum in Schränken und Kommoden. Ein paar Teppiche verleihen mehr wohnliche Atmosphäre als ein nackter Fußboden.

Außer einem Couchtisch steht im Wohnzimmer ein normaler Tisch – zum geselligen Beisammensein und zum Essen. Hat die Ferienwohnung eine große Küche oder ein Esszimmer können Sie darauf verzichten. Ein Tisch mit normaler Höhe ist aber auch dann im Wohnzimmer von Vorteil, wenn genug Platz vorhanden ist.

Ferienwohnung einrichten - Wohnzimmer einrichten

Der Fernseher

Was heute zum Einrichten des Wohnzimmers einer jeden Ferienwohnung dazugehört, ist ein Fernsehapparat. Das TV-Gerät muss modernen Standards entsprechen: Flachbildschirm und Fernbedienung, dazu eine reiche Programmauswahl via Kabel oder Satellit, außerdem gern ergänzende Anbieter wie Sky oder Netflix.

Mit einer vielseitig nutzbaren Ausstattung von Unterhaltungselektronik auf neuestem Stand setzen Sie sich effizient gegen Ihre Mitbewerber ab.

WLAN in der Ferienwohnung

Das Wohnzimmer eignet sich als idealer Ort für Internet-Aktivitäten. Kostenfreies WLAN in Ferienwohnungen ist inzwischen fast überall üblich. Vergessen Sie bitte nicht, das Passwort an bekannter Stelle zu hinterlegen.

Schlafzimmer einrichten

Für das Schlafzimmer genügen als Mindeststandard pro Person ein Bett oder alternativ ein Schlafsofa sowie daneben ein Nachttisch.

Ferienwohnung einrichten - Schlafzimmer einrichten

Ganz wichtig bei Matratzen: Gäste von Ferienwohnungen hassen durchgelegene Matratzen. Sparen Sie hier nicht am falschen Ende, sondern geben Sie Komfort und Qualität den Vorrang vor Niedrigpreisen. Als Beispiel sei die Taschenfederkernmatratze genannt, die bei guter Qualität jahrelang hält.

Entscheiden Sie sich für Matratzen mit abziehbaren und waschbaren Bezügen. Prüfen Sie die Matratzen regelmäßig auf Flecken sowie den Liegekomfort. Tauschen Sie sie gegebenenfalls rechtzeitig aus, bevor Beschwerden oder negative Bewertungen in Buchungsportalen folgen.

Weitere Einrichtung im Schlafzimmer

Denken Sie an einen Schrank oder eine Kommode zum Unterbringen von Kleidung und verschiedenen Kleinigkeiten. Mit einer Kofferablage und einem kleinen Tisch oder Schreibtisch plus Stuhl werten Sie die Einrichtung des Schlafzimmers auf.

Ferienwohnung einrichten - Weitere Einrichtung im Schlafzimmer

Machen Sie sich bewusst, dass solche Details den Unterschied Ihrer Ferienwohnung zu den Ferienimmobilien anderer Vermieter ausmachen. Ein wenig mehr verursacht hier keinen nennenswerten Extra-Aufwand, begünstigt dafür positive Resonanz auf Ihr Angebot.

Kinderzimmer einrichten

Im Kinderzimmer darf es gern bunt zugehen. Kinder lieben fröhliche Farben. Ein bis drei Jugendbetten mit bequemer Matratze, eventuell zwei Betten als Stockwerkbett. Ein kleiner Schrank und eine Kommode, ein paar Stofftiere und Spiele plus Boxen mit unterschiedlichem Spielzeug: Fertig ist ein Kinderparadies auf Zeit.

Bad gestalten

Sanitärobjekte wie Dusche, Waschbecken und Toilette sind im Kauf einer Ferienwohnung im Allgemeinen enthalten. Entsprechen sie dem Standard oder sind höherwertig, dazu leicht bedienbar und einwandfrei funktionierend, ist dieser Posten beim Einrichten rasch erledigt.

Ferienwohnung einrichten - Einrichtung im Bad

Andernfalls muss ein Austausch der defekten oder veralteten Objekte erfolgen, sonst drohen Beschwerden. Ferienwohnungsmieter reagieren gerade bei diesen Dingen empfindlich auf Mängel, selbst wenn diese lediglich optisch sind.

Ein verspiegelter Wandschrank zum Verstauen von Kosmetika, Kamm, Rasierzeug, Medikamenten und anderen Utensilien gehört mit einer Ablage darunter für die meisten Mieter von Ferienwohnungen bei der Einrichtung von einem Bad dazu.

Platzieren Sie als freundliche Geste ein paar Mini-Fläschchen Duschgel, Haarshampoo und Bodylotion auf der Ablage. Sie erhalten diese bei Händlern für Hotel- und Gastronomiebedarf.

Ebenso sollte eine Rolle Toilettenpapier im Halter eingespannt sein und an gut sichtbarer Stelle ein paar Rollen Nachschub abgelegt. WC-Reiniger und Bürste gehören gleichfalls in Reichweite.

Beim Bad in der Ferienwohnung geht noch mehr:

Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer Wellness-Oase statt einem profanen Bad – ausreichend Platz vorausgesetzt. Ein kleiner Holztisch an der Wand, darauf eine Vase mit einer weißen Blume, Kerzen und ein aromatisches Öl: So wirkt das Bad gemütlich statt klinisch kühl.

Küche einrichten

Praktisch sind Einbauküchen, die es vorgefertigt selbst für kleine Küchen von Ferienwohnungen gibt. Zur Einrichtung gehören wie in jeder zeitgemäßen Küche Geräte wie ein Kühlschrank mit Gefrierfach und eine Kochgelegenheit.

Ferienwohnung einrichten - Küche einrichten

Diese besteht idealerweise aus einem Herd mit integriertem Backofen. Kochplatten oder lediglich eine Mikrowelle sind höchstens bei genau beschriebenen einfachen Ferienwohnungen tolerabel. Ansonsten ist eine Mikrowelle kein Muss, aber von vielen gern gesehen.

Unverzichtbar ist die Kaffeemaschine. Fehlt sie, werten Mieter dies als unverzeihliches Manko.

Weitere Einrichtung in der Küche

Für den Abwasch genügt ein Handspülbecken. Es darf auch gerne eine Geschirrspülmaschine sein. Geschirr, Besteck und Töpfe in großzügiger Anzahl für mehrere Personen sind weiteres wichtiges Inventar für eine Ferienwohnungsküche.

Tipp: Kaufen Sie mehr Geschirr, als Sie für die Ausstattung der Küche einplanen. Es wird unweigerlich ab und zu etwas zu Bruch gehen. Mit Ersatzteilen gleichen Sie die Verluste unverzüglich aus.

Stellen Sie Ihren Mietern verschiedene Putzmittel zur Verfügung für Reinigungsarbeiten zwischendurch, selbst wenn sie eine professionelle Endreinigung der Ferienwohnung gebucht haben.

Was die Einrichtung einer Ferienwohnung komplett macht

Optimal ausgeleuchtete Räume

Licht schafft Stimmung. Räume benötigen eine Grundausleuchtung, vorzugsweise über einen Dimmer regulierbar. Ob Sie sich für eine Deckenlampe oder einen Deckenfluter entscheiden, ist Geschmackssache.

Ferienwohnung einrichten - Optimal ausgeleuchtete Räume

Zusätzlich gehören ins Wohnzimmer punktuelle Leuchtkörper wie eine Stehlampe oder Tischlampe sowie Nachttischlampen ins Schlafzimmer.

Sichtschutz an den Fenstern anbringen

Ihre Mieter möchten sich in der Ferienwohnung unbeobachtet fühlen. Für Wohnräume hat ein Trendwechsel zugunsten von Raffrollos und Jalousien stattgefunden anstelle einst traditioneller Vorhänge.

Ferienwohnung einrichten - Sichtschutz an den Fenstern

Dennoch sind Vorhänge nicht out, allerdings vom Pflegeaufwand her aufwendiger. Im Bad ist ein zusätzlicher Sichtschutz an der blickgeschützten Fensterscheibe für abends bei Innenbeleuchtung sinnvoll. In der Küche genügt ein Scheibenvorhang.

Bilder als Wandschmuck

Mit Bildern füllen Sie kahle Wände beim Einrichten und gestalten Räume wohnlicher. Gerahmte Kunstdrucke von Bildern berühmter Maler wie Franz Marc, Pablo Picasso oder Frida Kahlo verschönern einen Raum und regen zu Gesprächen an. Malen Sie selbst? Dann sollten einige Ihrer selbst geschaffenen Werke die Wände zieren.

Etwas zur Beschäftigung

Mit einer kleinen Bibliothek und einer Sammlung von Brettspielen, Kartenspielen und anderen Gesellschaftsspielen bereiten Sie Ihren Ferienwohnungsmietern zusätzliche Freude.

Ferienwohnung einrichten - Gesellschaftsspiele

Schließlich herrscht gelegentlich Regenwetter und im Fernsehen läuft nicht immer ein interessantes Programm. Spiele und ein paar Bücher beugen drohender Langeweile wirkungsvoll vor.

Wie gestalte ich den Außenbereich?

Vermieten Sie Ihre Ferienimmobilie inklusive Garten oder Terrasse, soll der Außenbereich sauber und gepflegt sein. Er ist schließlich Bestandteil des Aufenthaltsbereiches. Gartenmöbel wie Tisch, Stühle und ein paar Liegen sowie Sonnenschirme werden Ihre Gäste hier auf jeden Fall erwarten.

Ferienwohnung einrichten - Außenbereich

Dazu sollte die Einrichtung des Außenbereichs für stimmungsvolle Abende im Freien Beleuchtungen wie LED-Lichterketten zum Aufhängen und Standleuchten oder Windlichter zum beliebigen Aufstellen enthalten.

Nutzen Sie mehr Möglichkeiten im Außenbereich

Möchten Sie Ihren Gästen draußen noch mehr bieten, stellen Sie ihnen eine Tischtennisplatte oder beliebte Outdoor-Spiele wie Krocket oder Wikinger-Schach zur Verfügung.

Richte ich meine Ferienwohnung an einer Zielgruppe aus?

Ist die ideale Ferienwohnung an ein vielfältiges Publikum vermietbar? Familien, kinderlose Ehepaare, Singles und Senioren, aber auch Handelsvertreter und Monteure fühlen sich gleichermaßen in ihr wohl und kommen gern wieder?

Die „Eier legende Wollmilchsau" als Ferienwohnung wird nur schwer erreichbar sein. So weichen zum Beispiel die Erwartungen von Monteuren an eine Ferienwohnung von jenen einer Familie deutlich ab.

Ferienwohnung einrichten - Standort Ferienwohnung

Je nach Standort Ihrer Ferienwohnung werden Sie im Voraus wissen, welche Gäste bei Ihnen buchen werden. Befindet sich Ihre Wohnung in einer klassischen Urlaubsregion wie im Schwarzwald oder an der Nordseeküste, werden sich dafür zahlreiche Touristen interessieren, gelegentlich auch Monteure und Vertreter.

Befindet sich Ihre Ferienwohnung an einem Messe- oder Industriestandort, wird es sich bei Ihren Mietern hauptsächlich um Vertreter oder Monteure handeln. Nochmals anders verhält es sich bei Städten, die sowohl Touristen als auch auswärtige Handelsvertreter und Handwerker besuchen.

Hier ist es ratsam, sich auf eine bestimmte Zielgruppe festzulegen. Die Empfehlungen zum Einrichten einer Ferienimmobilie beziehen sich auf die Erwartungen von Feriengästen, die sich Erholung und eine Auszeit vom Alltag wünschen.

Was Monteure von Feriengästen unterscheidet, ist, dass Monteure und weitere aus beruflichen Gründen buchende Personen die Wohnung früh am Morgen verlassen und erst gegen Abend zurückkehren.

Ferienwohnung einrichten - Ruhepol nach Arbeitstag

Ihre Unterkunft betrachten sie vorrangig als Ruhepol nach einem anstrengenden Arbeitstag. Dabei schätzen sie die Ungebundenheit im Vergleich zu Hotels oder Pensionen mit festen Zeiten für Frühstück und Zimmerreinigung sowie Unruhe durch weitere Gäste.

Eine gut mit Geräten bestückte Küche zum Kaffeekochen und zum selbstständigen Zubereiten von kleinen Mahlzeiten kommt bei Monteuren gut an. Ebenso mögen sie Unterhaltungselektronik für einen entspannten Feierabend.

Die Gemütlichkeit der Wohnung spielt für sie eine geringere Rolle als für Feriengäste. Diese Personengruppe sieht ihren berufsbedingten Aufenthalt in der Ferienwohnung als bevorzugte Alternative zum Hotel. Eine heimelige Atmosphäre gefällt ihnen zwar, eine zweckmäßige Einrichtung akzeptieren sie aber ebenso.

Ferienwohnung einrichten - getrennte Schlafzimmer

Monteure teilen sich durchaus gemeinsam eine Unterkunft, wobei ihnen getrennte Schlafzimmer nicht so wichtig sind wie Feriengästen. Hinzu kommt, dass diese Berufsgruppe morgens früh aufsteht und abends entsprechend früh schlafen geht.

Beschwerden von Mietern benachbarter Wohnungen aufgrund nächtlicher Ruhestörung sind bei Vermietungen von Ferienwohnungen an Monteure ausgesprochen selten. Überhaupt gilt diese Mietergruppe als pragmatisch und unkompliziert.

Bei Urlaubern schwingt stets mit, dass der Aufenthalt in der Ferienwohnung für sie Teil der sogenannten „schönsten Zeit des Jahres" ist. Sie treten anspruchsvoller auf und bewerten die Unterkunft strenger.

Die Entscheidung für Ihre Konzentration auf eine bestimmte Zielgruppe wird Ihnen nach unseren Tipps zur Einrichtung und den Eigenschaften unterschiedlicher Zielgruppen nun leichter fallen.

Weitere Ratgeber

Am Anfang steht immer die Frage nach dem Farbkonzept. Für eine gut eingerichtete Ferienwohnung brauchen Sie eine gute Basis. Im Inhaltsverzeichnis finden Sie die einzelnen Punkte.

Möbel, genug Beleuchtung, zeitgemäße Unterhaltungselektronik: Das sind nur ein paar Dinge die Sie benötigen. Wichtig sind die einzelnen Räume.

Besonders in Essbereich und Wohnzimmer empfehlen wir einen freundlichen und gemütlichen Charakter. Das erreichen Sie am besten mit hellen Farben und gemütlichen Möbeln.

Es ist wichtig, dass die Ferienwohnung hält, was sie verspricht: Die Ausstattung muss sich in einem einwandfreien Zustand befinden. Ein No-Go sind abgenutzte Möbel.