Energie- und Heizkosten sparen
bei der Vermietung von Unterkünften

von Deutschland-monteurzimmer.de | 24.11.2021

Informationen für Vermieter

Der Winter naht, und es steht jetzt schon fest, dass Sie als Vermieter von Unterkünften wegen der erheblich gestiegenen Preise für Öl und Gas in diesem Jahr deutlich mehr an Heizkosten zahlen müssen. Nachstehend geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie diese Kosten etwas abfedern und Ihren Gästen dennoch eine gemütliche Unterkunft bieten können:

Heizkosten sparen in Ferienwohnung

Wartung und Nutzung der Heizung Ihrer Unterkunft

Bei der Vermietung können Sie durch einfache Wartung der Heizungsanlage in Ihrer Unterkunft die Heizkosten erheblich reduzieren.

Heizkörper entlüften

Luft in den Heizungsrohren mindert die Leistung der Heizungsanlage. Spätestens, wenn Sie bei Inbetriebnahme ein Gluckern hören, sollten Sie die Heizkörper der Ferienwohnung entlüften.
Hierzu drehen Sie mit einem Vierkantschlüssel das Ventil auf, das sich zumeist seitlich am Heizkörper befindet.
Sobald keine Luft mehr austritt und Wasser entweicht, schließen Sie es wieder.
Denken Sie daran, eine Schüssel auf den Boden zu stellen, damit er nicht nass wird.

Vermietung von Unterkünften lohnt sich

Unterkunft erfolgreich im Internet an Berufsreisende und Feriengäste vermieten.

* Entspricht den durchschnittlichen Kosten einer Unterkunft pro Woche bei voller Belegung.
Verdiene 1320 €
pro Woche *
Jetzt Vermieter werden

Wasser der Heizung nachfüllen

Am zentralen Heizkessel im Keller gibt es eine Wasserstandanzeige.
Prüfen Sie nach dem Entlüften, ob noch genügend Wasser in der Heizungsanlage ist und füllen Sie gegebenenfalls Wasser nach, da die Heizkörper sonst nicht richtig warm werden.

Heizkörper säubern

Besonders an Lamellenheizkörpern legt sich gerne Staub in den Zwischenräumen ab.
Es hat sich gezeigt, dass man Heizkosten spart, wenn man ihn regelmäßig entfernt – denn der Staub bildet eine Schicht, die erst erwärmt werden muss, bevor die Heizwärme in den Raum abstrahlen kann.
Mit einem flachen Staubsauger-Aufsatz oder einem Fön lassen sich Flusen etc. leicht entfernen.
Legen Sie dabei ein feuchtes Tuch unter den Heizkörper. So verteilt sich der Staub nicht im Raum.

Heizkörper freihalten

Achten Sie darauf, dass keine Möbel vor den Heizkörpern in der Unterkunft stehen oder ein Vorhang sie verdeckt. Alles, was die freie Ausbreitung der Wärme hemmt, erfordert ein längeres Heizen für die gleiche Wärme im Raum.

Thermostate einbauen

Durch den Einbau von Thermostaten an den Heizkörpern können Sie verhindern, dass diese selbst bei Abwesenheit der Gäste oder während der Nacht auf Höchstleistung laufen.
Ist das Thermostat programmierbar, sparen Sie damit etwa 10% Heizkosten bei der Ferienwohnungsvermietung ein.

Digitale Thermostate in Ferienwohnung

Das Wichtigste zur Heizung im Mietrecht

Mieter und Vermieter haben bezüglich des Heizens Pflichten und Rechte.
Gesetzlich sind bestimmte Temperaturen nicht festgelegt, allerdings hat die Rechtsprechung gewisse Vorgaben definiert.
Während der Heizperiode vom 01.10 -30.04. müssen zwischen 06:00 Uhr und 23:00 Uhr in den Wohnräumen 20° und im Bad 21° möglich sein. Nachts sollte die Ferienwohnung etwa 18° erreichen.
Im Mietvertrag können andere Regelungen festgelegt werden.

Bieten Sie Ihre Ferienwohnung schon ab 4,64 € pro Monat an
Volle Kostenkontrolle
Provisionsfrei vermieten
Hohe Auslastung, auch in der Nebensaison

Die Unterkunft richtig abdichten

Eine richtige Dämmung oder Dichtung wird bei der Vermietung von Unterkünften gerne unterschätzt. Doch können Sie besonders mit Dichtungen, die kostengünstig nachrüstbar sind, die Nebenkosten Ihrer Ferienwohnung senken.

Dichtung an Fenster und Türen

Durch Lücken und Ritzen geht, besonders bei alten Fenstern und Türen, Wärme aus der Ferienwohnung verloren.
Im Baumarkt finden Sie selbstklebende elastische Dichtungsbänder aus Gummi oder Schaumstoff, die leicht anzubringen sind und einen spürbaren Unterschied in der Unterkunft machen.

Fenster abdichten in Ferienwohnung

Rollladenkästen dämmen

Gerade in älteren Gebäuden haben Rollladenkästen noch keine ausreichende Isolierung.
Mit geringem handwerklichen Aufwand können Sie nachträglich eine Dämmung in Ihrer Ferienwohnung anbringen (lassen), um den auch hier auftretenden Energieverlust zu vermeiden.

Jalousien schließen

Nachts sollten Sie grundsätzlich die Jalousien herunterlassen.
Sie wirken wie eine zusätzliche Dämmschicht und halten die Wärme in der Unterkunft.

Richtig Lüften

Sind die Fenster länger auf Kipp gestellt, kühlt die Ferienwohnung aus – das verursacht höhere Heizkosten.
Stattdessen sollten die Fenster möglichst für wenige Minuten ganz geöffnet werden. Als Faustregel gilt: Mindestens zweimal am Tag Stoßlüften - etwa 10 Minuten.
Doch je mehr Personen im Haushalt leben, umso häufiger sollte gelüftet werden.

Wichtig: Heizung aus, wenn gelüftet wird!

Kostenlose Vorlage für das richtige Lüften

Um die Mieter Ihrer Unterkunft daran zu erinnern, dass beim Lüften die Heizung ausgestellt werden soll, haben wir für Sie als Vermieter eine Vorlage erstellt.
Die Vorlage ist in verschiedenen Sprachen verfügbar.

Tipp: Drucken Sie die Vorlage aus und bringen Sie diese in der Nähe der Fenster in Ihrer Unterkunft an.

Türen geschlossen halten

In beheizten Zimmern empfiehlt es sich, die Türen geschlossen zu halten, damit die Wärme nicht aus der Ferienwohnung entweicht, z.B. in den Flur oder ins Treppenhaus.

Baden und Duschen

Auch hier können Sie Energie und Kosten sparen!
Ein konventioneller Duschkopf gibt pro Minute bis zu 14 Liter Wasser ab, ein Sparduschkopf hingegen lediglich 7 Liter.
Als Vermieter merken Sie nur auf der Rechnung den Unterschied! Das Duschgefühl bleibt unverändert, weil dem durchströmenden Wasser Luft beigefügt wird, was den Druck und das Volumen ausgleicht. Genauso verhält es sich mit Durchflussbegrenzern und Perlstrahlern, die am Wasserhahn in Ihrer Unterkunft angebracht werden können.
Auch sie reduzieren den Wasserverbrauch bis um die Hälfte, ohne dass man Komfort einbüßt.

Wichtig: Nach dem Baden oder Duschen sollten Sie stoßlüften, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Unterkunft vermieten

Mit einem starken Partner erfolgreich im Internet werben.

Eintrag vermieten