🎂 15 Jahre DMZ - feiern Sie mit uns und sparen Sie 15% auf neue Einträge und Upgrades mit dem Code DMZ15

Ferienwohnungen & Ferienhäuser am Bodensee

Hier finden Sie preiswerte Unterkünfte & Reisetipps für Ihren nächsten Urlaub am Bodensee

Die Region rund um den Bodensee gehört zu den schönsten Naturlandschaften Deutschlands. Der See mit seinen traumhaften Inseln und die umliegende Bergwelt bilden ein einzigartiges Panorama. Im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz liegen rund um den See zahlreiche Städte mit attraktiven Sehenswüdigkeiten. Aktivurlauber entdecken Wanderwege mit unterschiedlichen Herausforderungen. Gäste, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, bietet jeder Radweg ein besonderes Naturerlebnis.

Preiswerte Ferienwohnungen an beliebten Orten am Bodensee

Entdecken Sie eine Vielzahl von Unterkünften direkt am Bodensee

Bregenz (Österreich) Friedrichshafen Konstanz Kreuzlingen (Schweiz) Lindau (Bodensee) Meersburg Radolfzell am Bodensee Rorschach (Schweiz) Singen (Hohentwiel) Überlingen

Beliebte Sehenswüdigkeiten in der näheren Umgebung

Stadt Konstanz

Auf einer in den See hineinragenden Landmasse befindet sich die Stadt Konstanz. Neben Rathaus und Münster lohnt sich ein Bummel durch die historische Altstadt. Der geschichtsträchtige Ort gehört zu den am besten erhaltenen zusammenhängenden Altstadtbezirken in Deutschland.

Besuch der Insel Mainau

Von Meersburg oder Konstanz aus ist die Schifffahrt zur Blumeninsel Mainau ein beliebter Ausflug. Das prächtige Schloss aus dem 18. Jahrhundert und der botanische Garten gehören zu den beliebtesten Zielen beim Bodenseeurlaub. Erkunden Sie die Vielfalt der Dahlien, Rosen- und Staudenpflanzen und lassen sich auf der Schlossterrasse kulinarisch verwöhnen.

Pfahlbauten von Unteruhldingen

Ein Erlebnis für Jung und Alt ist das Freilichtmuseum am See, in dem 23 Häuser auf Pfählen aus der Bronzezeit nach wissenschaftlichen Erkenntnissen rekonstruiert worden sind. Hier können Sie hautnah erleben, wie die ersten Menschen die Bodenseeregion besiedelt haben.

Schloss Salem

In der Nähe des Sees liegt in der Gemeinde Salem das gleichnamige Schloss. Das Gebäude aus der Zeit des Barock befindet sich in einer weitläufigen Park- und Gartenanlage. Viel Spaß bereitet eine Führung durch die Märchenwelt, bei der das Schloss die Kulisse bildet.

Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Beste Reisezeit für den Urlaub im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz

Das ganzjährig milde Klima lädt Feriengäste und Aktivurlauber von April bis Oktober dazu ein, den Bodenseeurlaub zu planen. Frühjahr und Herbst sind perfekte Jahreszeiten, um die Wanderwege zur Entdeckung der Natur zu erkunden. In den Sommermonaten von Juni bis August ist es warm genug für Urlaub am Strand. Die Wassertemperatur ermöglicht das Baden im See.

Klima und Wassertemperatur im Jahresverlauf für den Urlaub am Bodensee

Das nahezu mediterrane Klima am Bodensee begünstigt das Wetter und die damit verbundenen Temperaturen. Frost gibt es nur selten in den Wintermonaten. Ab April erreichen die Lufttemperaturen mit 17 Grad Celsius angenehme Werte, die es auch noch im Oktober gibt. Zwischen Mai und September liegen die Höchstwerte beim Wetter über der Marke von 20 Grad Celsius. Am wärmsten ist es in den Sommermonaten Juli und August.

Baden im See ist bei einer Wassertemperatur von 18 Grad Celsius bereits im Juni möglich. In den Monaten von Juli bis September liegt die Wassertemperatur im See bei mehr als 20 Grad Celsius. Mit Blick auf das Wetter finden Freunde des Wassersports im Sommer angenehme Bedingungen vor.

Jan

2,4°
-2,2°

Feb

3,0°
-3,0°

Mär


1,5°

Apr

14°

Mai

18°

Jun

21°
11°

Jul

24°
13°

Aug

23°
13,5°

Sep

20,5°
11°

Okt

13°

Nov


Dez


-1,0°
Wandernstreckem am Bodensee

Naturschutzgebiete und Naturerlebnisse für Aktivurlauber

Östlich von Friedrichshafen ist das Eriskircher Ried ein perfekter Ort, um am Bodensee Vögel in freier Wildbahn zu beobachten. Wanderwege führen zu den Plätzen mit der besten Aussicht. Bei gutem Wetter ist die Wanderung zur Mettnauer Spitze bei Radolfzell ein Naturerlebnis. Wanderwege führen auf die Halbinsel, die von weitläufigen Parks umgeben ist.

Wandern und Radfahren rund um das „Schwäbische Meer“

Durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führt der Bodensee-Rundwanderweg. Er ist der größte der Wanderwege. Ein Premiumwanderweg ist der SeeGang, der von Konstanz nach Überlingen führt. Weitere interessante Wanderwege sind der Weingarten Jakobsweg, die Talwanderung zum Andreashof und der Bauernhaus-Museum-Rundwanderweg.

Für den Urlaub am Bodensee gibt es auch einen Radweg, der rund um den See durch alle drei Länder führt. Den geeigneten Radweg finden je nach Fahrzeug Mountainbiker, Tourenradfahrer und Hobbyradler in der Bodenseeregion vor.

Passende Unterkunft mieten – Hotel, Ferienwohnung oder Ferienhaus

Ein bedeutsamer Faktor bei den Reisevorbereitungen ist die Wahl der geeigneten Unterkunft. Rund um den Bodensee gibt es ein vielfältiges Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten.

Wer beispielsweise eine Unterkunft in Konstanz finden möchte, informiert sich vorab über die Angebote in den drei Kategorien. Wir möchten kurz über die jeweiligen Besonderheiten bei der Wahl der perfekten Unterkunft informieren.

Hotels am Bodensee

Für Reisende ist der Urlaub im Hotel komfortabel. Das Servicepersonal kümmert sich um die Reinigung der Unterkunft. Bei Vollpension braucht sich der Hotelgast nicht um die Zubereitung der Mahlzeiten zu sorgen. Das kann aber gleichzeitig zum Nachteil werden, da im Hotel feste Zeiten für den Besuch des Restaurants vorgegeben sind. Die Privatsphäre ist außerhalb des Hotelzimmers eingeschränkt, da sich alle Hotelgäste die Gemeinschaftsanlagen teilen. Das Hotel als Unterkunft mieten, bedeutet in den gehobenen Kategorien einen teuren Urlaub.

Ferienwohnung am Bodensee

Beim Unterkunft in Konstanz finden, ist die Ferienwohnung eine preisgünstige Alternative. Private Vermieter haben ein vielseitiges Angebot und freuen sich auf Urlaubsgäste. Die Ferienwohnung ist eine abgeschlossene Wohneinheit, die den Bewohnern maximale Privatsphäre ermöglicht. Zusätzlich bietet die Ferienwohnung am Bodensee den Reisenden mehr Platz als ein Hotelzimmer. Neben dem Schlafzimmer sorgt der separate Wohnraum der Ferienwohnung für Ruhe und Entspannung. In der Küche kann jederzeit eine Mahlzeit zubereitet werden. Das bedeutet Unabhängigkeit von festen Mahlzeiten. Besonders bei Ausflügen, Tagestouren und Freizeitaktivitäten ist diese Flexibilität vorteilhaft. Vom Preis her ist die Ferienwohnung am Bodensee günstiger als ein Hotelzimmer mit jeglichem Komfort.

Ferienhaus am Bodensee

Für das Ferienhaus gelten die gleichen Überlegungen wie bei der Ferienwohnung am Bodensee. Besonders für Familien mit Kindern oder Reisende in der Gruppe ist das Ferienhaus die geeignete Unterkunft. Hier gibt es mindestens zwei Schlafzimmer und noch mehr Platz als in der Ferienwohnung. Oft gehört zum Ferienhaus ein Balkon oder eine Terrasse. Hier können die Kinder spielen oder die Familie trifft sich zu gemeinsamen Mahlzeiten. Das Ferienhaus ist damit genauso flexibel wie die Ferienwohnung am Bodensee.

Besondere Reiseziele für Ausflüge

Festspiele in Bregenz

Die Stadt Bregenz ist in jedem Fall ein beliebtes Ziel für den Bodenseeurlaub. Besonders zur Zeit der Bregenzer Festspiele kommen Freunde von Opern und Konzerten auf ihre Kosten. Unter freiem Himmel sind die Aufführungen auf der österreichischen Bodenseeseite ein eindrucksvolles Erlebnis.

Rheinfall in der Schweiz bei Schaffhausen

Der Rheinfall bei Schaffhausen in der Schweiz ist ein besonderes Naturspektakel. Der Rhein stürzt an dieser Stelle etwa 13 Meter tief in den Abgrund. Sowohl vom Boot aus als auch von der Aussichtsplattform aus haben Sie einen spektakulären Ausblick.

St. Gallen in der Schweiz

Der Ausflug nach St. Gallen führt Sie zur Stiftskirche und damit zu einem UNESCO-Weltkulturerbe. Die in dem Kloster befindliche Bibliothek zählt zu den ältesten der Welt. Zu den Sehenswüdigkeiten in der Schweiz gehört der Besuch des botanischen Gartens und das in St. Gallen beheimatete Kunstmuseum.

Rheinfall Schweiz
Schöne Strände am Bodensee

Die schönsten Strände am Bodensee

Badespaß bei sonnigem Wetter können Sie an diesen Stränden genießen:

  • Konstanzer Hörnle
  • Strandbad Mettnau
  • Friedrichshafener Seestrand
  • Naturstrand Unteruhldingen
  • Strandbad Eichwald
  • Langenhagener Strand
  • Mooser Sandstrand

In den Sommermonaten lädt die Wassertemperatur zum Baden im See ein. Aktivurlauber nutzen die Zeit am Bodensee für ihren Wassersport.

Schifffahrt und Ausflugsboote für die romantische Seereise

Die Boote der Bodensee Schifffahrt (BSB) bieten sowohl Rundfahrten auf dem See als auch Einzelfahrten zwischen den Städten an. Besonders attraktiv sind Ausflugsfahrten bei gutem Wetter zu den Inseln im See. Zur Blumeninsel Mainau fahren Sie mit dem Katamaran, einem mit nachhaltigem Elektromotor angetriebenem Ausflugsboot.

Reisetipps für einen gelungenen Urlaub am Bodensee

Rundflug mit dem Zeppelin

Mit dem Zeppelin gemütlich bei gutem Wetter über das „Meer der Schwaben“ fliegen ist ein atemberaubendes Bodenseeerlebnis. Von Friedrichshafen aus gibt es die Option, in einer Flughöhe von 300 Metern die abwechslungsreiche Landschaft zu erleben.

Sonnenuntergang über dem See genießen

Die Kulisse von See und umgebender Bergwelt sind die idealen Zutaten für einen Sonnenuntergang als Fotomotiv. Viele Wanderwege führen direkt zum Ufer des Sees und bieten Gelegenheiten für einzigartige Bilder. Dabei lohnt es sich, zu verweilen und den Blick auf das Wasser zu genießen.

Felchen mit Weißwein

Ein kulinarischer Leckerbissen sind die Bodenseefelchen direkt aus dem See. In den Restaurants der Region wird diese Köstlichkeit gerne zusammen mit einem Glas Weißwein serviert. Nach oben

Zeppelin-Erlebnis am Bodensee
Startseite
Merkliste
Kundenkonto