oe
Foto Beschreibung Preise Kontakt km WEB Icons
 
Hülsmann Dia-Show Fewo Hülsmann GbR

Max. 1-12 Personen
ab 15,00€ pro Person Irmtraud Hülsmann
Tulpenstraße 1
26349 Jade OT Schweiburg
Tel.: 04455-601
Fax: 04455-601
Mobil: 0173-6594527
8,8 Klick Internet WC
Parkplatz am Haus Küche im Zimmer Appartement
Auch Nichtraucherzimmer TV im Zimmer
Kinderfreundlich Familienfreundlich Haustiere
 
 
Schramm Dia-Show Gästehaus Schramm

Max. 1-5 Personen
ab 17,50€ pro Person Andreas Schramm
Preetzer Str. 4a
24245 Klein Barkau
Tel.: 04302-96891
Fax: 04302-965937
Mobil: 0172-4595027
7,2 Klick WC TV im Zimmer
Internet Parkplatz am Haus
Gemeinschaftsküche Küchenmitbenutzung Küche im Zimmer Appartement
Auch Nichtraucherzimmer Haltestelle in höchsten 5 Fußminuten Entfernung
 
Schneider Dia-Show Monteurzimmer Schneider

Max. 1-6 Personen
ab 10,00€ pro Person Fam. Schneider
Wiesenstr. 6b
57584 Wallmenroth
Tel.: 02741-939740
Mobil: 01575-1900779
2,9 Klick Zentral Internet
WC Parkplatz am Haus
Küche im Zimmer Appartement Haltestelle in höchsten 5 Fußminuten Entfernung
Auch Nichtraucherzimmer TV im Zimmer
Kinderfreundlich Familienfreundlich Haustiere

Monteurzimmer in Deutschland zentral und preiswert

Unser Online-Portal Deutschland-Monteurzimmer.de hilft Vermietern in ganz Deutschland bei der erfolgreichen Vermietung ihrer Unterkünfte – egal ob Privatzimmer, Ferienwohnung oder Gasthaus.

Gleichzeitig helfen wir allen Berufsreisenden bei der Suche nach einer optimalen Unterkunft zur Kurzzeit-Miete in einer neuen Stadt – egal ob Monteur, Handwerker, Arbeiter, Handelsvertreter, Außendienstmitarbeiter, Student, Azubi, Praktikant oder Pendler.

Deutschland-Monteurzimmer.de bietet Ihnen über 30.000 Einträge mit mehr als 500.000 Betten in über 3.000 verschiedenen Städten deutschlandweit.

Für rund 400 Städte von diesen gibt es zusätzlich ein eigenes regionales Stadt-Portal, wo alle Unterkunfts-Inserate dieser Stadt übersichtlich und direkt auf einen Blick zusammengefasst sind, um die Suche noch schneller und einfacher zu gestalten, zum Beispiel www.frankfurt-monteurzimmer.de, www.monteurzimmer-berlin.de oder www.hannover-monteurzimmer.de.

Probieren Sie es aus – Sie werden begeistert sein!

Ihr Team von Deutschland-Monteurzimmer.de

  • Mehr als durchschnittlich 1 Mio. Besucher pro Monat
    (Stand April 2015; Unsere Zugriffszahlen werden von der Domainfactory AG erstellt)
  • Keine Vertragsbindung und keine Mindestlaufzeit – eine Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar
  • Keine Einrichtungskosten oder sonstige versteckte Kosten
  • Für die Nutzung unseres Online-Portals sind keine besonderen Internetkenntnisse erforderlich – die Bedienung ist spielend einfach
  • Änderungen Ihres Inserates sind jederzeit kostenlos über unser Änderungs-Formular möglich – wir erledigen das für Sie
  • Zufriedenheits-Garantie für Vermieter mit
    Geld-zurück-Garantie
  • Keine Provisionen für die Vermittlung

Juli 2015

Monteurzimmer-Vermieter-Portrait Juli 2015 - Regina Mertins

In der mittelgroßen Gemeinde Kaufungen im Landkreis Kassel in Hessen befindet sich im Heiligenröder Weg die schöne Monteurwohnung „Haus Kulle“ von Vermieterin Regina Mertins. Die Wohnung wurde erst im Frühjahr 2014 komplett neu renoviert und liebevoll eingerichtet. Bis zu sechs Personen finden dort ausreichend Platz und auch die Gelegenheit mal einen Moment für sich zu sein, um sich am Abend vom stressigen Arbeitstag zu erholen. (...)

fremdenzimmer_small

Ferienwohnung vermieten: Ferienwohnung an Monteure, Berufsreisende, Pendler oder Arbeiter vermieten (...)

Sie möchten die Auslastung Ihrer Ferienwohnung steigern?
Sie besitzen eine Ferienwohnung, die nicht das ganze Jahr über voll besetzt ist, da es in der Nebensaison schwierig ist Mieter zu finden? (...)

rechnungen_small

Rechnungen für Monteurzimmer: Wichtige Informationen für die Erstellung einer Monteurzimmer-Rechnung

Das Thema „Rechnungen“ bereitet zahlreichen Vermietern von Monteurzimmern und Monteurwohnungen Kopfzerbrechen. Viele fragen sich: Muss ich meinen Mietern überhaupt zwingend eine Rechnung ausstellen? (...)

umsatzsteuer_small

Umsatzsteuer bei Monteurzimmern: Informationen zur Umsatzsteuer bei der Vermietung von Monteurzimmern

Bei der Vermietung von Monteurzimmern oder Monteurwohnungen gibt es für alle Vermieter/innen viele rechtliche Aspekte zu beachten. So auch die Tatsache, dass eine kurzfristige Vermietung bzw. Untervermietung von Schlaf- und Wohnräumen (...)

monteur uebersetzung

Europäische Übersetzungen von Monteurzimmer-Suchbegriffen

Nicht nur in Deutschland, sondern europaweit spielt das Thema Montage in der täglichen Berufswelt eine große Rolle. Bezeichnungen wie „Monteurzimmer“, „Monteurunterkunft“ und „Monteurwohnung“ gehören zu den wichtigsten Suchbegriffen von Monteuren, wenn sie auswärts auf Montage sind und eine Unterkunft für die Nacht suchen (...)

Erfahrungsberichte und Interview mit Monteuren und Arbeiter

Erfahrungsberichte/ Interview mit Monteuren zum Thema Monteurzimmer

Wie? Wer? Warum? Wo? - Was denken Monteure eigentlich? Warum bevorzugen Monteure ein Monteurzimmer, eine Unterkunft für Monteure oder eine Monteurwohnung? (...) „Als Elektroniker bin ich beruflich viel auf Montagen unterwegs. Unsere Baustellen liegen in ganz Deutschland verteilt. Momentan arbeite ich mit drei Kollegen für einen Zeitraum (...)

Zufriedener Monteur Baustelle

Arbeitsverträge im Handwerk - Was ich beachten muss!?

Ein vollständiger und korrekter Arbeitsvertrag ist für einen Arbeitnehmer im Handwerk genauso wichtig wie auch für den Arbeitgeber. Üblich ist in vielen Handwerks-Unternehmen nach wie vor lediglich eine mündliche Vereinbarung, doch diese kann zu vielen Problemen führen, wenn es zu Streitigkeiten zwischen beiden Vertrags-Parteien kommt. (...)

arbeitsschutz

Arbeitsschutz für eine bessere Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten

In der täglichen Arbeitswelt ist immer wieder die Rede von Arbeitsschutz. Doch viele Arbeitnehmer wissen gar nicht, wofür dieser Schutz eigentlich gut ist.
Unter Arbeitsschutz oder auch Arbeitnehmerschutz versteht man Methoden, Mittel und Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten vor einer arbeitsbedingten Sicherheits- und Gesundheitsgefährdung. Dieser Schutz soll Arbeitsunfälle vermeiden und die (...)

verordnung

Besserer Schutz für Beschäftigte auf Baustellen

Täglich sind zahlreiche Beschäftigte im Baubereich einem besonders hohen Gesundheits- und Unfallrisiko ausgesetzt. Im Vergleich zu anderen Branchen kommt es häufig zu unvorhergesehenen Unfällen und Verletzungen.
Folgende Gefahren auf einer Baustelle sind beispielsweise möglich (...)

schutzkleidung

Sicherheit beim Arbeiten durch persönliche Arbeitsschutzkleidung

Besonders bei schlechtem Wetter steigt die Unfallgefahr für Beschäftigte, die draußen im Freien arbeiten. Auch viele Handwerker und Bauarbeiter die in Gebäuden arbeiten, sind durch ihren Job täglich einem großen Gesundheits- und Unfallrisiko ausgesetzt. Daher ist für diese Berufsgruppe eine geeignete Arbeitskleidung extrem wichtig.(...)

schwarzarbeit

Wo Gefälligkeit aufhört und Schwarzarbeit anfängt…

Im Baugewerbe und Handwerk ist die Schwarzarbeit ein häufiges Thema, bei dem in der Praxis viele Fragen und Unklarheiten herrschen: Was gilt überhaupt als Schwarzarbeit? Was wird noch als Gefälligkeit angesehen und wo fängt Schwarzarbeit an? Sobald ein Handwerker komplett ohne Rechnung arbeitet, ist die Sache eindeutig, doch was ist mit einem Freund, der Elektroniker (...)

sicherheitsplan

Maßnahmen zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit

Sobald auf einer Baustelle Angestellte von mehreren verschiedenen Arbeitgebern beschäftigt sind und diese laut Baustellenverordnung sehr gefährliche Arbeiten ausüben, ist der Bauherr dazu verpflichtet einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan zu erstellen (kurz: SiGePlan). Ein solcher muss auch verfasst werden, wenn alternativ Beschäftigte von mehreren verschiedenen Arbeitgebern tätig sind und es eine Vorankündigung (...)

kennzeichnung

Unfallverhütung durch Sicherheitskennzeichnung

Im Rahmen des Arbeitsschutzes ist am Arbeitsplatz das Anbringen von Sicherheitskennzeichen notwendig. Diese Sicherheitskennzeichnung ist wichtig für den speziellen Gesundheitsschutz, die allgemeine Sicherheit und die Unfallverhütung. In der Arbeitsstättenverordnung und speziellen Vorschriften (zum Beispiel zum Brandschutz) ist festgelegt, wo genau die Sicherheitskennzeichnung erfolgen muss.(...)

feedback feedback