www.deutschland-monteurzimmer.de

Hier finden Sie optimale Monteurzimmer, Monteurwohnungen, Privatzimmer, Fremdenzimmer, Baustellenunterkünfte, Ferienwohnungen oder Gasthäuser für Berufsreisende wie Monteure, Arbeiter, Handwerker, Vertreter aber auch Studierende, Auszubildende und Praktikanten.

Monteurzimmer in Freiberg

09599 Freiberg, Sachsen (DE)

Monteurzimmer, Privatzimmer, Ferienwohnungen und Unterkunft beim Vermieter in Freiberg buchen.
Preiswerte Monteurzimmer, Privatzimmer, Zimmer für Arbeiter in Freiberg, Privatzimmer, Unterkunft Ferienwohnungen Baustellenunterkunft Fremdenzimmer Gästehaus und Gasthaus, Unterkunft in Freiberg. Zimmer in Gasthäusern.

Filtern nach Angeboten:

ab 12,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-8 Personen
Ingo Fuchs
0171-2409000
Eigenes BadEigene KüchePKW-ParkplatzTransporter-ParkplatzLKW-ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenWaschmaschineLagermöglichkeitDoppelbettzimmerEinzelbettzimmerMehrbettzimmerRestaurant in der NäheSupermarkt in der NäheTerrasse vorhandenWohnungGetrennte Betten+8 weitere Extras
ab 12,50 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-14 Personen
Frau Lengert-Lehmann
0221-9218110
0221-2401877
0179-9100202
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungHaltestelle in der NäheTV vorhandenFamilienfreundlich
ab 20,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 2-4 Personen
Werner Vogel
03726-3066
0160-94625351
Eigenes BadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlich
ab 20,00 € Person/Nacht ohne MwSt.
für 2-4 Personen
Bernd Ledig
0351-27671040
0351-27671040
0176-99624907
Eigenes BadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhanden
ab 12,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-8 Personen
Frau Münch
0179-2350277
GemeinschaftsbadGemeinschaftskücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlich
ab 15,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-22 Personen
Steffen Willner
0152-22023745
GemeinschaftsbadGemeinschaftskücheÖffentlicher ParkplatzNichtraucherTV vorhandenHaustiere erlaubt
ab 30,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-14 Personen
Karin Linke
035204-9800
035204-98042
WC zur EigennutzungÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenFamilienfreundlichHaustiere erlaubt
ab 22,50 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-2 Personen
Marikka Riedel
0351-4969153
0173-3814595
Eigenes BadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichDoppelbettzimmerRestaurant in der NäheGetrennte Betten
ab 9,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-400 Personen
Fr.Welke
03020605444
03020605445
Eigenes BadGemeinschaftsbadEigene KücheGemeinschaftsküchePKW-ParkplatzNichtraucherInternet vorhandenWaschmaschineDoppelbettzimmerEinzelbettzimmerMehrbettzimmerRestaurant in der NäheSupermarkt in der NäheTerrasse vorhandenGetrennte Betten+4 weitere Extras
ab 18,00 € Person/Nacht ohne MwSt.
für 1-3 Personen
Karin Holfert
0351-4272651
0351-4220519
0172-6743207
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungPKW-ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlich
ab 15,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-4 Personen
Christine Holuscha
0176-70934177
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungÖffentlicher ParkplatzNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichHaustiere erlaubt
ab 12,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-18 Personen
Fred Laubner
0351-4031801
0152-38003020
Eigenes BadGemeinschaftsbadEigene KücheGemeinschaftsküchePKW-ParkplatzTransporter-ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichWaschmaschineLagermöglichkeitHaustiere auf AnfrageTrocknerDoppelbettzimmerEinzelbettzimmerMehrbettzimmerRestaurant in der NäheSupermarkt in der NäheTerrasse vorhandenWohnungGetrennte Betten+12 weitere Extras
ab 22,00 € Person/Nacht ohne MwSt.
für 2-4 Personen
Maik Eulitz
0351-4125455
0351-4179446
0152-22193344
Eigenes BadGemeinschaftsbadEigene KücheGemeinschaftskücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenSupermarkt in der NäheGetrennte Betten
ab 25,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-6 Personen
Rolf und Petra Schreiter
0371-77 50 304
0173-59 48 958
Eigenes BadGemeinschaftsküchePKW-ParkplatzÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenRestaurant in der NäheSupermarkt in der NäheTerrasse vorhandenWohnungGetrennte Betten+2 weitere Extras
ab 15,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 2-50 Personen
Martin Klein
0176-10630089
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlich
ab 200,00 € Einheit/Woche zzgl. MwSt.
für 1-2 Personen
Martina Jacob
0351-4241595
01713515770
Eigenes BadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzTV vorhandenInternet vorhandenWaschmaschineMehrbettzimmerRestaurant in der NäheSupermarkt in der NäheWohnungGetrennte Betten
ab 20,00 € Person/Nacht zzgl. MwSt.
für 1-1 Personen
Martina Jacob
0351-4241914
0171-3515770
0170-6507738
Eigenes BadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenHaustiere auf Anfrage
ab 15,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-4 Personen
Markus Wehner
0160-93830473
Eigenes BadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhanden
ab 15,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-80 Personen
Herr Kolar
0351-41897619
0151-22918640
Eigenes BadGemeinschaftsbadEigene KücheGemeinschaftsküchePKW-ParkplatzTransporter-ParkplatzLKW-ParkplatzÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichWaschmaschineTrocknerDoppelbettzimmerEinzelbettzimmerMehrbettzimmerSupermarkt in der NäheTerrasse vorhandenGetrennte Betten+10 weitere Extras
ab 18,00 € Person/Nacht zzgl. MwSt.
für 1-20 Personen
Herr Melzer
0172-2999704
Eigenes BadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheTV vorhandenInternet vorhanden
ab 15,50 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-44 Personen
Kerstin Nichterlein
0157-8-7535201
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenFamilienfreundlich
ab 19,90 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-10 Personen
Susanne Smuikat
0176-66812349
GemeinschaftsbadGemeinschaftskücheHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlichHaustiere erlaubt
ab 10,00 € Person/Nacht ohne MwSt.
für 4-5 Personen
Diana Kertzscher
0157-70566271
GemeinschaftsbadGemeinschaftskücheHaltestelle in der NäheTV vorhandenSupermarkt in der NäheWohnungGetrennte Betten
ab 20,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-2 Personen
Ingo Seidel
0371-420300
0371-420300
0178-1342426
0163-3435862
Eigenes BadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheTV vorhanden
ab 25,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 4-50 Personen
Frau Klein
0176-10630089
Eigenes BadGemeinschaftsbadEigene KücheGemeinschaftskücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhanden
ab 16,00 € Person/Nacht zzgl. MwSt.
für 2-4 Personen
Jeanette Hanspach
0172-4019015
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhanden
ab 15,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-20 Personen
Annett Husarek
0351-83923-0
0351-83923-91
Eigenes BadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenFamilienfreundlichHaustiere auf Anfrage
flex living
31,1 km
ab 13,00 € Person/Nacht zzgl. MwSt.
für 1-20 Personen
Herr Melzer
0172-2999704
Eigenes BadGemeinschaftsbadEigene KücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheTV vorhandenInternet vorhanden
ab 14,00 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 1-5 Personen
Heike Schwager
01577-7563896
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungÖffentlicher ParkplatzNichtraucherTV vorhandenInternet vorhanden
ab 19,90 € Person/Nacht inkl. MwSt.
für 5-8 Personen
Dano Zovko
0351-5005297
0351-5005295
0172-7733453
GemeinschaftsbadGemeinschaftskücheÖffentlicher ParkplatzHaltestelle in der NäheNichtraucherTV vorhandenInternet vorhandenFamilienfreundlich
ab 12,00 € Person/Nacht zzgl. MwSt.
für 4-40 Personen
Herr Hertwig
0351-2054193
0172-2125832
WC zur EigennutzungKüche zur EigennutzungHaltestelle in der NäheTV vorhandenInternet vorhandenHaustiere erlaubt

Freiberg (Sachsen) Monteurzimmer

Monteurzimmer in Freiberg: traditioneller Bergbau trifft auf Silicon Saxony

Die Universitätsstadt Freiberg in Sachsen befindet sich etwa in der Mitte zwischen Chemnitz und Dresden. Die Kreisstadt ist seit 2008 Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen. Geschichtsinteressierte Reisende kommen in der Bergstadt auf ihre Kosten, denn der gesamte historische Stadtkern ist denkmalgeschützt. Bis zum Jahre 1969 wurde Freiberg rund 800 Jahre lang von Hüttenindustrie und Bergbau geprägt. In den letzten Jahren vollzog die Universitätsstadt jedoch einen gelungenen Wandel zum Hochtechnologiestandort in den Bereichen Halbleiterfertigung und Solartechnik. Aus diesem Grund zählt Freiberg heute zum sogenannten Silicon Saxony, einem der größten und erfolgreichsten Branchenverbänden der Elektronik-, Halbleiter- und Mikroelektronik Europas. Die kulturträchtige Stadt beherbergt dabei etwa 39.318 Einwohner. Neben den Touristen, Geschäftsreisenden und Studenten, die es in die traditionsreiche Stadt zieht, werden zahlreiche Monteure und Handwerker nach Freiberg entsandt, um hier einer temporären Beschäftigung nachzugehen. Die Arbeiter auf Zeit brauchen natürlich auch einen passenden Wohnraum zur Miete. Da Hotels oder klassische Gasthäuser häufig ausgebucht und in der Hauptsaison nicht selten überteuert sind, benötigen die Zeitarbeiter eine preiswerte Alternative. Monteurunterkünfte und Ferienzimmer erweisen sich als sinnvolle Option, da sie nicht nur erschwinglich, sondern bereits mit allem Notwendigen ausgestattet sind.

Monteurunterkünfte in der ehemaligen Bergbaustadt mieten

Reisende und Arbeiter finden die Universitätsstadt innerhalb einer alten, vom Bergau geprägten Rodungslandschaft und zwischen zahlreichen Wäldern. Freiberg befindet sich etwa 8,4 Kilometer vom geografischen Mittelpunkt des Freistaates und bildet somit die nächste zum Zentrum gelegene Stadt. Sie liegt 179 Kilometer südlich von Berlin und circa 120 Kilometer nordwestlich von der tschechischen Hauptstadt Prag. Die Geburtsstätte der Kreisstadt bildet das ehemalige Waldhufendorf Christiansdorf, das im Tal des Münzbaches liegt. An dessen Hängen und dem nahegelegenen Höhenrücken entwickelte sich der ummauerte Stadtkern. Das Zentrum wird noch heute von den sich entlang der alten Stadtmauer erstreckenden Ringanlagen umschlossen. Nördlich des Stadtkerns finden Reisende neben dem Schloss Freudenstein mittelalterliche Stadtmauerreste und mehrere Mauertürme. Freibergs Norden wird heute durch die TU Bergakademie geprägt. Die traditionsreiche Stadt Freiberg unterteilt sich in acht Stadtteile:

  • Altstadt
  • Freiberg-Nord
  • Freiberg-Ost
  • Freiberg-Süd
  • Freiberg-West
  • Halsbach
  • Kleinwaltersdorf
  • Zug


Mit einem Ferienzimmer in Freiberg Geschichte erleben

Die ehemalige Bergbaustadt entstand etwa um 1162 bzw. 1170. Im Jahre 1195 wird zunächst der Name „Vriberge“, dann 1218 „Friberch“ erwähnt, während 1227 das Stadtsiegel den Namen „Vriberch“ prägte. Erst um 1328 setzte sich der Stadtname „Fryberg“ durch. Die Bezeichnung der heutigen Kreisstadt kann aus der sogenannten Bergfreiheit, also dem freien Schürfrecht für jeden Zuwanderer, hergeleitet werden. Im späten Mittelalter war Freiberg ein wichtiger Handelsstandort und größte Stadt der Mark Meißen. Durch ihren bedeutsamen Silberreichtum und die charakteristische Freiberger Münze entwickelte sich das Kurfürstentum Sachsen zu einer wohlhabenden Region. Die 1765 gegründete Bergakademie gilt als eine der ältesten bergbautechnischen Hochschulen und zeigt deutlich, wie wichtig der Bergbau für die gesamte Region war. Aufgrund des zunehmenden Verfalls der Silberpreise wurde der Silberbergbau im Jahre 1913 eingestellt. Vor dem zweiten Weltkrieg wurden die Bergbauaktivitäten wieder aufgenommen. Bis 1969 spielten die Blei-, Zink- und Zinngewinnung eine tragende Rolle.

Arbeiten in der Universitätsstadt Freiberg

In der Vergangenheit konnte Freiberg vom Silberbergbau profitieren. Er beruhte auf dem Vorkommen von etwa 1.000 Erzgängen. Zudem entdeckten Mitarbeiter circa 180 unterschiedliche Mineralien im Freiberger Bergrevier. Die Stadtentstehung wurde durch den Bergbau entscheidend gefördert. Die wirtschaftliche Entwicklung Freibergs prägte zudem der auf andere Metalle erweiterte Erzbergbau sowie die Erzverhüttung und Erzaufbereitung. Die damit in enger Verbindung stehenden Wirtschaftszweige des Handwerks, der Dienstleistungen und der verarbeitenden Industrie profitierten ebenfalls vom Bergbau. Über 800 Jahre lang gestaltete der Erzbergbau auch die Wissenschaft, insbesondere die Geo- und Montanwissenschaften, maßgeblich mit. Neben dem Bergbau war die Aufbereitung und Verhüttung vieler Edelmetalle, Nichteisenmetalle und Spurenelemente in Freiberg ansässig. Die Kreisstadt selbst und das Industriegebiet Muldenhütten waren sogenannte Münzstätten. Heute stellen Freiberger Unternehmen Halbleiterwerkstoffe und Einkristalle her. Wichtiger Arbeitgeber der Kreisstadt ist die TU Bergakademie Freiberg. Darüber hinaus bildet die ressourcenschonende Energiegewinnung eine chancenreiche Alternative zu den traditionellen Wirtschaftszweigen. Lokale Windkraftanlagen, eine Wasserkraftanlage sowie zahlreiche Photovoltaikanlagen bilden hierbei nur wenige Beispiele.

Im Bereich der Hochtechnologie finden Arbeiter die Deutsche Solar AG (SolarWorld), die Freiberger Compound Materials GmbH sowie die Siltronic AG. Die ACTech GmbH Freiberg ist in der Prototypenanfertigung und Teilentwicklung tätig mit Standorten in Indien und den USA. Der Fremdenverkehr bildet einen weiteren Angelpunkt der Stadt. Aufgrund seiner historischen Bergbauanlagen und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist Freiberg gerade für technisch und kunsthistorisch interessierte Touristen ein beliebtes Ziel. Mit der Molkerei Hainichen-Freiberg und der Freiberger Brauhaus AG ist in der Kreisstadt auch die Lebensmittelindustrie vertreten. Weiterhin verfügt die traditionsreiche Universitätsstadt über einen wissenschaftlichen Dienstleistungssektor im Bereich der Geowissenschaften und Geoinformatik.

Wichtige Wirtschaftszweige der Stadt

  • Maschinenbau
  • Metallleichtbau
  • Elektrotechnik
  • feinmechanische und optische Industrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Porzellanindustrie
  • Textilherstellung
  • Lederindustrie
  • Pyrotechnik
  • Fremdenverkehr
  • Recycling- und Entsorgungsindustrie


Monteurwohnungen in Freiberg buchen und Kultur erleben

Die ehemalige Bergbaustadt Freiberg besitzt mehr als 1250 kulturelle, kunstgeschichtliche und technische Denkmäler. Die historische Altstadt gehört dabei zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, denn diese steht vollständig unter Denkmalschutz. Reisende und Arbeiter können gleichermaßen den unversehrten Stadtkern, umgeben von Resten der Stadtmauer und mit unverändertem Grundriss aus dem 12. Jahrhundert bewundern. Ergänzt wird die Vielfalt traditionsreicher Denkmäler durch eine erstaunliche Anzahl an geowissenschaftlichen Sammlungen. Das 1790 gegründete Theater gilt als das älteste in ursprünglicher Form erhaltene Stadttheater der Welt. Kontinuierlich spielt das städtische Theaterensemble hier. Im Jahr 1800 wurde mit „Das stumme Waldmädchen“ die erste Oper von Carl Maria von Weber uraufgeführt. Heute umfasst das Schauspielhaus die Bereiche Musiktheater, Schauspiel und Philharmonie. Arbeiter und Reisende erwartet bei ihrem Rundgang durch Freiberg außerdem die erfolgreiche Ausstellung „terra mineralia“ im Schloss Freudenstein. Darüber hinaus die „Mineralogische Sammlung Deutschland“ im Krügerhaus sowie das Bergbau- und Stadtmuseum.

Zu den bedeutendsten baulichen Attraktionen in Freiberg gehört der Dom St. Marien, der häufig auch als „Dom zu Freiberg“ oder „Freiberger Dom“ bezeichnet wird. Diese spätgotische Hallenkirche wurde von 1484 bis 1501 am Untermarkt errichtet. An der Südseite finden Reisende und Arbeiter die markante „Goldene Pforte“ und im Inneren des Doms die Triumphkreuzgruppe, die große Silbermann-Orgel und die freistehende steinerne Tulpenkanzel. Am Petriplatz in der Nähe des Obermarktes befindet sich die Stadtkirche St. Petri. Sie steht auf dem höchsten Punkt der Innenstadt. Ihr Nordwestturm bietet Besuchern einen Blick über weite Teile des Osterzgebirges. Die 1733 fertigstellten Holzkonstruktionen der Wohnräume und der Wachstube vermitteln einen interessanten Einblick in die Arbeits- und Lebensbedingungen vergangener Zeit. Die zahlreichen Parks und Grünanlagen wie dem Albertpark laden sowohl Urlauber als auch Arbeiter zum Flanieren und Entspannen ein.

Die Verkehrssituation in Freiberg

Handwerker, Urlauber und Geschäftsreisende können Freiberg über die Autobahn A 4 oder über die Bundesstraße 173 erreichen. Aus Richtung Leipzig erfolgt die Anbindung über die Autobahn A14 sowie die Bundesstraße 101. Reisende aus Prag finden die idyllische Universitätsstadt mit dem Pkw über die A 17 und über die Bundesstraße 173. Freiberg bildet außerdem Ausgangs- und Kreuzungspunkt zahlreicher Staatsstraßen, die beispielsweise in die Richtungen Frauenstein, Reinsberg, Altenberg (Erzgebirge) und weiteren führen. Die ehemalige verkehrstechnische Bedeutung der beschaulichen Kreisstadt lässt sich heute noch an den drei sächsischen Postmeilensäulen und den früheren Poststraßen ermessen. Keine andere Ortschaft besitzt heute noch so viele Postsäulen. Bahnreisende erreichen Freiberg über die Bahnhöfe Freiberg (Sachs) und Muldenhütten. Von der Kreisstadt selbst gelangen Reisende über die Eisenbahnstrecke Nossen-Moldau ins Erzgebirge. Doch nicht nur per Bahn und Pkw können Arbeiter und Reisende die traditionsreiche Stadt erreichen. In Dresden-Klotzsche, 45 Kilometer von Freiberg entfernt, befindet sich der nächstgelegene Flughafen. Weitere Flughäfen sind in Leipzig-Altenburg und Leipzig/Halle, mit einer Entfernung von jeweils 85 sowie 110 Kilometern, aufzufinden. Der öffentliche Personennahverkehr wird über die Regiobus Mittelsachsen erbracht. Urlauber und Arbeiter können bei Bedarf auf die neun Stadtbuslinien zurückgreifen. Zentraler Umsteigepunkt bildet neben dem Busbahnhof der Bahnhof Freiberg.

Monteurwohnungen als preisgünstige Unterkünfte auf Zeit

Auch Unternehmen in der Universitätsstadt Freiberg holen sich gern Hilfe von außerhalb wie beispielsweise externe Techniker, Monteure und Handwerker, um alle anfallenden Tätigkeiten rechtzeitig fertigzustellen. Natürlich benötigt diese Bedarfsgruppe eine gemütliche Unterkunft. Hotels und klassische Gasthäuser sind allerdings oftmals zu teuer und bieten den Monteuren nicht das, was sie brauchen. Monteurwohnungen und Ferienzimmer verfügen über eine kleine Küche, ein Möglichkeit zum Kleiderwaschen und möglicherweise sogar einen Gemeinschaftsraum. Privatleute oder Pensionen, die ihre freien Zimmer belegt haben wollen, finden in den reisenden Arbeitern, Studenten oder Praktikanten neue Kunden. Unter dem Sammelbegriff "Monteurzimmer" finden sich außerdem Wohnheime für Arbeiter und ähnliche Wohnstätten.

Deutschland-Monteurzimmer.de wünscht Ihnen eine erfolgreiche Bettensuche!