Monteurzimmer in Rodgau

Stadt-Info
Preis
pro
und
Umkreis
Anzahl der Gäste
Ausstattung

230 Monteurzimmer in 63110 Rodgau, Hessen (DE), und Umgebung gefunden.

Wohnung Nieder-Roden
Monteurwohnung Wohnung Nieder-Roden Rybicka Jolanta 63110 Rodgau 1634557830_616d5f8668274
Wohnung Nieder-Roden
Monteurwohnung in 63110 Rodgau
Preis auf Anfrage
0,5 km
3-7
  Rybicka Jolanta
01777270960
Monteurzimmer Werlé
Monteurzimmer Werle Mira Werle 63110 Rodgau Foto 1
Monteurzimmer Werlé
Monteurzimmer in 63110 Rodgau
ab 25,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
2,4 km
1-22
  Mira Werlé
06106-79300
Appartement-Zimmer An der Linde
Apartment Appartement-Zimmer An der Linde Anna Löw 63110 Rodgau Foto 1
Appartement-Zimmer An der Linde
Apartment in 63110 Rodgau
ab 15,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
5,2 km
1-20
  Anna Löw
06106-2676938
Monteurzimmer Rödermark
Monteurzimmer Rödermark
Monteurzimmer in 63322 Rödermark
ab 27,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
5,7 km
1-12
  Frau Mieth
0163-3196878
Ferienwohnung Preuß -1-
Ferienwohnung Preuß -1-
Monteurunterkunft in 63128 Dietzenbach
ab 30,00 €
pro Person/Nacht, keine MwSt.
6,3 km
2-6
Frau Vollhardt
06074-4826228
0171-8034779
Monteurzimmer Preuß -2-
Monteurzimmer Preuß -2-
Monteurzimmer in 63128 Dietzenbach
ab 25,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
6,3 km
2-3
Frau Vollhardt
06074-4826228
0171-8034779
Wohnen auf Zeit
Monteurunterkunft Wohnen auf Zeit Thomas Richter 61389 Schmitten Foto 5
Wohnen auf Zeit
Monteurunterkunft in 63128 Dietzenbach
ab 15,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
6,5 km
2-20
Thomas Richter
06084-959916
0177-4455355
Il Shim Gästezimmer
Bei diesem Objekt ist kein Foto vorhanden
Il Shim Gästezimmer
Monteurzimmer in 63500 Seligenstadt
Preis auf Anfrage
6,7 km
bis 8
  Josef Schmitt
01733260502
Wolff's MEMO
Monteurzimmer Wolff s MEMO Frau Wolff 63128 Dietzenbach Foto 1
Wolff's MEMO
Monteurzimmer in 63128 Dietzenbach
ab 15,00 €
pro Person/Nacht, zzgl. MwSt.
6,8 km
1-30
Frau Wolff
0607444452
0172-3847621
Frankfurter Bett GmbH
Monteurwohnung Frankfurter Bett GmbH Tunay Roldan 63128 Dietzenbach Foto 3
Frankfurter Bett GmbH
Monteurwohnung in 63128 Dietzenbach
ab 9,50 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
7,2 km
1-50
Tunay Roldan
06102-8828822
0176-20295584
Monteurwohnung Rita
Monteurwohnung  Rita  Rita und Stefan Korb 63500 Seligenstadt 1637583557619b8ac5b26b3
Monteurwohnung Rita
Monteurwohnung in 63500 Seligenstadt
Preis auf Anfrage
7,2 km
1-4
Rita und Stefan Korb
06182/60075
01707769432
Monteurzimmer Barthel
Bei diesem Objekt ist kein Foto vorhanden
Monteurzimmer Barthel
Monteurzimmer in 63500 Seligenstadt
ab 25,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
7,3 km
1-9
  Jan Barthel
0174 7848101
Monteurzimmer Sowinski
Monteurzimmer Sowinski
Monteurzimmer in 63150 Heusenstamm
ab 14,00 €
pro Person/Nacht, zzgl. MwSt.
7,3 km
2-100
  Waldemar und Margarete Sowinski
+49 171-8233705
Monteurzimmer Wagner
Monteurzimmer Wagner Frau Wagner 63500 Seligenstadt Foto 1
Monteurzimmer Wagner
Monteurzimmer in 63500 Seligenstadt
ab 30,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
7,3 km
1-2
  Frau Wagner
0171-4350801
Ferienwohnung Reichenbach
Monteurunterkunft Ferienwohnung Reichenbach Petra Reichenbach 63128 Dietzenbach Foto 1
Ferienwohnung Reichenbach
Monteurunterkunft in 63128 Dietzenbach
ab 25,00 €
pro Person/Nacht, keine MwSt.
7,4 km
1-6
  Petra reichenbach
0157-81971995
Hotel-Pension-Weller in Dietzenbach, Mühlheim am Main, Riedstadt
Monteurunterkunft Hotel-Pension-Weller in Dietzenbach, Mühlheim am Main, Riedstadt Kaur 63128 16109085436004837f53ed3
Hotel-Pension-Weller in Dietzenbach, Mühlheim am Main, Riedstadt
Monteurunterkunft in 63128 Dietzenbach
ab 14,00 €
pro Person/Nacht, zzgl. MwSt.
7,7 km
-1-25
Kaur
06074-812327
01608527285
Ferien-/Monteurzimmer Millitzer - Haus Lisbeth
Monteurzimmer Ferien Millitzer Haus Lisbeth Michael Millitzer Ellen Little 63500 Seligenstadt Foto 5
Ferien-/Monteurzimmer Millitzer - Haus Lisbeth
Monteurzimmer in 63500 Seligenstadt
ab 25,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
7,9 km
Auf Anfrage
Michael Millitzer + Ellen Little
06182-28595
0172-6978142
HST Aparthotel
Monteurzimmer HST Aparthotel Toni Rizkallah 63150 Heusenstamm Foto 18
HST Aparthotel
Monteurzimmer in 63150 Heusenstamm
ab 15,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
8,0 km
1-60
Toni Rizkallah
061048036436
015757528773
Monteurunterkunft Villa Romana
Monteurzimmer Monteurunterkunft Villa Romana Hamit Aslan 63512 Hainburg Foto 1
Monteurunterkunft Villa Romana
Monteurzimmer in 63512 Hainburg
ab 10,50 €
pro Person/Nacht, zzgl. MwSt.
9,9 km
1-40
  Hamit Aslan
0152-2-9657459
Kleines Landhaus Zimmervermietung
Zimmervermietung Hlava Melanie Hlava 63791 Karlstein (Main) 1617694298606c0e5ae9211
Kleines Landhaus Zimmervermietung
Zimmervermietung in 63791 Karlstein (Main)
ab 25,00 €
pro Person/Nacht, inkl. MwSt.
11,1 km
1-9
Melanie Hlava
06186-900219
0177-3260322
Weitere Einträge laden...

Preiswerte Monteurzimmer in Rodgau finden

Mit einem Monteurzimmer in Rodgau lässt sich im Gegensatz zu Hotels oder Pensionen viel Geld bei der Übernachtung sparen. Durch die einfache Ausstattung von Monteurzimmern erhalten Sie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Monteurzimmer werden auch gerne von Feriengästen genutzt, da Sie eine ähnliche Ausstattung wie eine Ferienwohnung bieten. Die häufigsten Ausstattungsmerkmale von Monteurunterkünften sind kostenfreies Wlan, ein eigener Parkplatz & Gemeinschaftsräume wie Küche und Badezimmer.

In Rodgau und Umgebung können Sie Monteurzimmer schon ab 7€ pro Nacht mieten. Durch die teils zentrale Lage der Monteurzimmer in Rodgau kommen Sie schnell und bequem zu Ihrem Arbeitsort oder Reiseziel.

Monteurzimmer in der Nähe von Rodgau ab 7€ auf Deutschland-Monteurzimmer.de

Deutschland-Monteurzimmer.de hilft Zimmersuchenden bei der Suche nach einer günstigen Unterkunft in Rodgau. Durch die einfache Kontaktaufnahme über Telefon oder unser Kontaktformular können Sie bequem die Vermieter in Rodgau erreichen und ein Monteurzimmer mieten.

Über unser Monteurzimmer-Portal finden Sie 230 Monteurzimmer in Rodgau und Umgebung zur Kurzzeitmiete. Filtern Sie Unterkünfte einfach nach Ihren Wünschen. Ob ein niedriger Preis, eine zentrumsnahe Unterkunft oder ein Ausstattungsmerkmal. Mit eine Klick auf die Unterkunft, erhalten Sie weitere Informationen über den Vermieter und das Monteurzimmer in Rodgau.

Weitere Orte mit Monteurzimmern in der Umgebung von Rodgau

Monteurzimmer in RödermarkMonteurzimmer in EppertshausenMonteurzimmer in DietzenbachMonteurzimmer in BabenhausenMonteurzimmer in HeusenstammMonteurzimmer in SeligenstadtMonteurzimmer in ObertshausenMonteurzimmer in MainhausenMonteurzimmer in Münster (Hessen)

Finden Sie preiswerte Monteurzimmer in der Nähe von Rodgau.
Entdecken Sie als Arbeiter, Student oder Reisender günstige Unterkünfte in Rodgau zur Kurzzeitmiete.

Entdecken Sie eine Ferienwohnung bei Rodgau
Bei uns finden Sie gemütliche Ferienwohnungen mit WLan, Küche und Parkplatz in Rodgau und Umgebung.
Finden Sie zur Kurzzeitmiete Privatzimmer mit guter Ausstattung zum besten Preis.

Häufige Fragen zu Monteurzimmern in Rodgau

Welche Monteurzimmer liegen nahe dem Zentrum von Rodgau?

Zentrale Monteurzimmer in Rodgau sind fußläufig in wenigen Minuten vom Zentrum erreichbar.

Wo finde ich Monteurzimmer in Rodgau mit WLAN?

Entdecken Sie viele Monteurzimmer mit WLAN in Rodgau. Bei vielen Unterkünften ist die Nutzung des WLAN kostenfrei.

Welche Monteurzimmer in Rodgau haben einen Parkplatz?

Wir bieten eine Auswahl an Monteurzimmer in Rodgau mit Parkplatz. Für größere Fahrzeuge bieten sich Monteurzimmer in Rodgau mit Transporter-Parkplatz an.

Welche Monteurzimmer in Rodgau haben eine eigene Küche?

Viele Monteurzimmer in Rodgau bieten eine eigene Küche an. Die Küchen sind meist mit Backofen, Herd, Kaffeemaschine und Kühlschrank ausgestattet. Manche bieten sogar zusätzliche Extras wie eine Spülmaschine.

Wo finde ich preiswerte Monteurzimmer in Rodgau?

Auf Deutschland-Monteurzimmer.de bieten wir viele preiswerte Monteurzimmer in Rodgau an.
Die günstigsten Zimmer bekommen Sie bereits ab 7€ pro Nacht.
Durch die geringen Preise und dennoch gute Ausstattung sind Monteurzimmer eine preiswerte Alternative zu Hotels.

Was kostet eine Übernachtung in einem Monteurzimmer in Rodgau ?

Der niedrigste Preis von Monteurzimmern in Rodgau liegt bei 7,00 € pro Nacht und Person.
Hier finden Sie unsere günstigsten Monteurzimmer in Rodgau.

Welche Monteurzimmer in Rodgau haben ein eigenes Bad?

Entdecken Sie Monteurzimmer in Rodgau mit eigenem Bad. Um gut in den Tag zu starten, sind die meisten Badezimmer mit einer Dusche ausgestattet.

Bild vom Corona-Virus für die Corona-Informationen

Corona-Informationen für Monteurzimmer in Rodgau

Seit Corona sind Monteurzimmer in Rodgau beliebter denn je, da Vermieter ihre Unterkünfte während Corona (Covid-19) weiterhin an Berufsreisende vermieten dürfen. Da Monteurzimmer in Rodgau eine preiswerte Alternative zu Hotels sind und eine gute Grundausstattung bieten, buchen Reisende gerne eine Unterkunft in Rodgau. Auf unserem Portal Deutschland-Monteurzimmer.de finden Sie in Rodgau auch während Corona weiterhin preiswerte Unterkünfte.

Informationen der Bundesregierung

Darf ich ein Zimmer in Rodgau mieten?

Sie dürfen Unterkünfte in Rodgau während Corona mieten. Dabei gelten seit dem 23.08.2021 bundesweit die 3G-Regelungen (Geimpft, Genesen, Getestet), die beachtet werden müssen.

Was passiert, wenn ich positiv getestet werde während meines Aufenthalts?

Sollten Sie einen positiven Schnell-/Selbsttest haben, muss ein PCR-Test folgen. Fragen Sie Ihren Vermieter nach dem nächstgelegenen Testzentrum.
Bis zum Ergebnis des PCR-Tests müssen Sie sich in Ihrer Unterkunft isolieren.

Wie lange ist ein Corona-Test gültig?

Bei einem PCR-Test gilt das Ergebnis für 48 Stunden. Ein POC-Test hat eine Gültigkeit von 24 Stunden.

Rodgau Monteurzimmer

Rodgau – Mittelalterflair nahe der Mainmetropole

Frankfurt am Main gilt als Weltstadt. Doch auch ihr nahes Umfeld bietet einmalige berufliche Chancen. Eine Stadt wie Rodgau profitiert davon natürlich – kann sich aber dennoch ihren traditionellen Charme bewahren.

Auf mittelalterlichem Boden errichtet

Wer Rodgau einen Besuch abstattet, wird eine relativ junge Stadt mit moderner Prägung vorfinden. Kein Wunder, ist der Ort doch erst in den 1970er Jahren aus einem Zusammenschluss mehrerer Gemeinden hervorgegangen. Das Stadtrecht selbst wurde im Jahre 1979 verliehen.

Die zum Landkreis Offenbach im Bundesland Hessen gehörende Großgemeinde besitzt dennoch eine lange Historie. So wurden einige ihrer Stadtteile bereits im 8. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Andere von ihnen sind zwischen dem 12. und dem 14. Jahrhundert erstmals bebaut und besiedelt worden. Zwar lassen sich aus diesen fernen Zeiten heute keine Häuser mehr finden. Die Planung des Ortes, der sich um den zentralen Stadtkern in die Außenbereiche bewegt, basiert aber auf Vorlagen des Mittelalters.

Das heutige Stadtbild ist erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts geprägt worden. Einwohner und Besucher treffen hier also auf relativ neuwertige Gebäude, die jedoch eine wunderbare Harmonie mit manchem Fachwerkhaus aus den vergangenen Jahrhunderten eingehen.

Dennoch sollte Rodgau nicht als Kleinstadt oder gar Provinz betrachtet werden. Der 45.000 Einwohner umfassende Ort weist aufgrund seiner Nähe zu Offenbach, Darmstadt und der Metropole Frankfurt am Main eine erhebliche wirtschaftliche Strahlkraft auf – von der die Stadt nicht zuletzt bei der Ansiedlung großer Unternehmen profitiert.

Wohnen in Rodgau

Im Rahmen einer Gebietsreform in den beginnenden 1970er Jahren im Bundesland Hessen wurden diverse bereits bestehende Gemeinden zur Bündelung ihrer Wirtschaftskraft und zur Vereinfachung bürokratischer Vorgänge zusammengeschlossen. So ging die Stadt Rodgau 1977 aus folgenden fünf noch heute existierenden Stadtteilen hervor:

  • Dudenhofen
  • Weiskirchen
  • Nieder-Roden
  • Jügesheim
  • Hainhausen


Insbesondere Dudenhofen, Hainhausen und Nieder-Roden folgen frühmittelalterlichen Bebauungsplänen. Vom zentralen Marktplatz mit seinen Kirchen schlängeln sich kleine Gassen durch die Ortschaften. So lassen sich noch immer manche Bauwerke und Straßen finden, die bereits vor einigen Jahrhunderten errichtet wurden – und die Rodgau einen altertümlichen Charme verleihen.

Die Verwaltung der gesamten Stadt ist übrigens im Ortsteil Jügesheim zu finden. Auch das auf historischem Grund: Bereits zwischen dem 6. und 8. Jahrhundert wurde das Gebiet durch das Königsgeschlecht der Merowinger als eigene Siedlung bebaut. Heute ist davon natürlich nicht mehr viel erkennbar: Jügesheim wurde in den vergangenen Jahrzehnten spürbar umgebaut – ein modernes Flair hält nun Einzug.

Trotz seiner zentralen Einbindung in das Bundesland Hessen weist Rodgau eine Vielzahl an Grünflächen und Gewässern entweder im eigenen Stadtgebiet oder im nahen Umland auf. Daher verwundert es nicht, dass der Ort über lange Zeiten in der Wald-, Fisch- und Landwirtschaft seine größten Arbeitgeber fand.

Arbeiten nahe der Metropole

Die Adam Opel AG, der Postdienstleister DHL, das Pepsi-Cola-Werk – die Ansiedlung der Großkonzerne in und um Rodgau liest sich wie ein Who is Who der global agierenden Giganten der Wirtschaftswelt. Sie unterstreichen jedoch einmal mehr, wie sehr der Ort von seiner Anbindung an Frankfurt am Main profitiert.

Bemerkenswert ist aber auch hier der Schritt in die Moderne: Mit rund 150 Firmen im Hightech-Bereich weist Rodgau eine derart dichte Besiedlung eines Marktsegmentes auf, wie sie sich in kaum einer anderen Stadt mit vergleichbarer Größe finden lässt. Dabei ragt noch einmal die Kommunikationstechnik heraus, die der Einwohnerschaft ein lukratives Betätigungsfeld bietet.

Mehr als 15 Hotels, mehr als 20 Supermärkte – das Gewerbe dominiert in der Stadt. Die bereits erwähnte Prägung der Landwirtschaft hat in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts nach und nach an Strahlkraft verloren. Seither blühen in Rodgau die Dienstleistungsunternehmen merklich auf. Die kleinen bis mittelgroßen Gewerbe umfassen rund 75 Prozent aller Arbeitgeber in dem Ort.

Natürlich sei an dieser Stelle auch erwähnt, dass in den Städten Offenbach, Darmstadt und vor allem Frankfurt am Main erhebliche zusätzliche Chancen auf dem Arbeitsmarkt für die Bürger liegen. Zumal jeder der genannten Orte lediglich 20 bis 30 Kilometer von Rodgau entfernt ist und somit leicht erreicht werden kann.

Studium und Bildung

Allerdings erfordert jeder gut funktionierende Arbeitsmarkt auch ein besonders gut ausgebildetes Personal. Eine Aufgabe, der sich Rodgau mit seinen Lehreinrichtungen gerne annimmt. So lassen sich im Stadtgebiet gegenwärtig folgende Schulformen finden:

  • Sechs Grundschulen
  • Drei Gesamtschulen
  • Ein Gymnasium
  • Eine Förderschule


Neben diesen öffentlichen Bildungseinrichtungen weist Rodgau zwei Privatschulen auf. Bietet eine von ihnen eine musikalische Ausbildung an, so ist die andere auf das Erlernen fremder Sprachen spezialisiert. Beide leisten also ein Angebot, das von der städtischen Trägerschaft nicht gedeckt werden kann.

Allerdings offeriert die Stadt seinen Bewohnern keine weiterführenden Lehreinrichtungen. Fach- und Hochschulen sowie Universitäten lassen sich im gesamten Rhein-Main-Gebiet und dort in den Metropolen wie Frankfurt am Main oder Köln zwar zahlreich finden – einen eigenen Standort in Rodgau sucht der Bildungsinteressierte indes vergeblich.

Bemerkenswert ist die Schul- und Weiterbildungslandschaft in Rodgau dennoch. So weist der Ort ein eigenes Bildungsforum auf, in dem unterschiedliche öffentliche und private Träger in Verbindung mit Eltern, Arbeitgebern und Jugendklubs gemeinsam ein Bildungskonzept für die Jugend erstellen sollen. Längst ist sich die Stadt der hohen Anforderungen auf dem modernen Arbeitsmarkt gewiss – auf entsprechend erstklassigem Niveau soll der Nachwuchs für das Berufsleben vorbereitet werden.

Der Verkehr in Rodgau

Wer in eine der anderen Städte des Rhein-Main-Gebietes fahren möchte, kann sein Ziel mit der Regional- und seit rund anderthalb Jahrzehnten auch mit der S-Bahn erreichen. Rodgau bildet in dem ebenso feingliedrigen wie komplexen Streckennetz rund um Frankfurt am Main einen wichtigen Standort – viele Bürger pendeln aus Rodgau täglich in einen der größeren Orte der Region.

Soll die Strecke dagegen mit dem Auto absolviert werden, führen alle Wege entweder über Autobahn A3, die zwischen Frankfurt und Würzburg auch Rodgau berührt. Gleiches gilt für die Bundesstraße B45 zwischen Hanau und Dieburg. Im Stadtgebiet selbst stellt die Rodgau-Ring-Straße den zentralen Zubringer in die einzelnen Ortsteile.

Allerdings sei auch negativ angemerkt, dass die Infrastruktur zwar eine moderne Ausprägung zu erreichen versucht, Rodgau aber teilweise zu eng bebaut ist, als dass der Verkehr ungehemmt fließen könnte. So lassen sich innerstädtisch etwa in Jügesheim oder Dudenhofen immer wieder kleinere Zentren für Staubildungen finden.

Dennoch profitieren die Bürger der Stadt gerade bei der internationalen Anbindung enorm: So stehen in 20 beziehungsweise 25 Kilometern Entfernung zwei Flughäfen zur Verfügung – von Frankfurt am Main sowie von Frankfurt-Egelsbach aus lassen sich Flugzeuge in weite Teile der Welt erreichen. Beide Standorte weisen eine direkte Verbindung über die Autobahn A3 nach Rodgau auf.

Freizeit zwischen Historie und Moderne

Wie schön wäre es, an dieser Stelle auf all die altertümlichen Gebäude in Rodgau zu verweisen, die für Einwohner und Gäste stets einen Besuch wert sind. Schade nur, dass viele der mittelalterlichen Bauwerke im Zuge der Neubebauung der Stadtteile ab den 1950er Jahren nicht mehr saniert wurden – und somit langsam verfallen sind.

Dennoch lassen sich in der gesamten Stadt immer wieder einzelne Relikte längst vergangener Zeiten finden. So etwa das Fachwerkhaus in Jügesheim oder die Pfarrkirche St. Matthias in Nieder-Roden. Letztgenannte öffnete erstmals im ausgehenden 13. Jahrhundert ihre Pforten und weist einen sehenswerten Altar aus dem Jahre 1520 auf.

Zudem sei ein wenig sportliche Bewegung empfohlen. So bildet sich rund um Rodgau ein feines Netz aus Radwanderwegen, die entweder per Fahrrad oder zu Fuß bewältigt werden können. In einigen Fällen handelt es sich dabei um frühere Straßen, die bereits zu Zeiten der römischen Siedler für den Transport von Waren verwendet wurden.

Hervorzuheben sind ebenfalls die speziell in den warmen Monaten eines jeden Jahres stattfindenden Straßenfeste. Wer sich auch im Winter gesellig vergnügen möchte, findet im Fastnachtsumzug – detailverliebt mit historischen Kostümen – eine weitere Möglichkeit. Der ausgelassenen Stimmung an solchen Tagen kann sich kaum ein Gast entziehen.

Unterkünfte in Rodgau

Scheint auch hin und wieder die Zeit in der Stadt stehengeblieben zu sein, so befindet sich Rodgau seit vielen Jahren in einem zwar langsamen, aber stetigen Wachstum. Die Einwohnerzahl erhöht sich beinahe jährlich – die gute Anbindung an Frankfurt am Main führt viele Menschen in den Ort.

Zu ihnen gehören neben Touristen, Studenten und Geschäftsreisenden auch zahlreiche Arbeiter. Und das nicht ganz zufällig, denn gebaut wird im Rhein-Main-Gebiet so stark wie nie zuvor. Die Region scheint aufzublühen und benötigt jede helfende Hand. Dabei gestaltet es sich vorteilhaft, dass Rodgau über 16 Hotels und diverse Monteurzimmer verfügt.

Allerdings werden diese ebenso wie Ferienwohnungen und Jugendherbergen in den Sommermonaten stark frequentiert. Eine frühe Reservierung kann also manchen Frust ersparen. Die meisten der Unterkünfte für Monteure sind übrigens im Ortsteil Jügesheim gelegen, in dem auch die zentrale Verwaltung der Stadt beheimatet ist. Kurze Wege zu Shops, Dienstleistern und Bahnhöfen stellen hier einen besonderen Service für die Gäste dar.

Darüber hinaus finden Besucher in Rodgau eine sehr offene, kommunikative und familienfreundliche Aura. Das kurze Gespräch in den Straßen oder das schnelle Kennenlernen beim Bäcker gehört hier einfach zum guten Ton. Eine beliebte Tradition also, die den Charme der Stadt ausmacht.

Viel Erfolg bei der Zimmersuche wünscht Ihnen das Team von Deutschland-Monteurzimmer.de.