Work Safe 2016 Deutschland Monteurzimmer
Artikel drucken / herunterladen

Pendlerzimmer / Pendlerwohnung / Pendlerunterkunft: Die beste Lösung für Berufsreisende - Pendlerwohnungen für wechselnde Arbeitsstätten

In vielen Berufen findet die Arbeit nicht nur an einem festgelegten Standort statt. Wenn ein Aufenthalt für mehrere Tage oder Wochen in einer anderen Stadt regelmäßig erforderlich ist, bietet die Pendlerwohnung eine preiswerte Unterkunft. Die Pendlerunterkünfte werden daher gerne von Studenten, Monteuren, Auszubildenden und anderen Berufsreisenden genutzt. Erfahren Sie hier, was die typischen Merkmale und wichtigen Details einer Pendlerwohnung sind.

Zurück zur Übersicht
Pendlerzimmer

Die zehn Gebote - Pendler

Gesunder Schlaf ohne Schlafstörungen

Was ist eigentlich eine Pendlerunterkunft?

Eine Pendlerunterkunft ist eigentlich nichts Anderes als eine Monteurunterkunft. Das Konzept ist auch hier: Eine Unterkunft, also entweder ein Zimmer oder eine komplette Wohnung, die möglichst zentral zum Arbeitsplatz liegt, wird für Arbeiter, Handwerker, Monteure, Berufsreisende oder Pendler zu einem kleinen Preis zur Vermietung angeboten. Daher wird wie auch schon bei einem Monteurzimmer und einer Monteurwohnung zwischen einem Pendlerzimmer und einer Pendlerwohnung unterschieden.

Pendlerunterkünfte sind allerdings auch für Studierende, Praktikanten oder Auszubildende eine sehr interessante und günstige Unterkunfts-Möglichkeit zur Überbrückung bis sie beispielsweise eine eigene Wohnung oder Wohn-Gemeinschaft für die Zeit ihres Studiums, Praktikums oder ihrer Ausbildung gefunden haben.

Die Preise für ein Pendlerzimmer oder eine Pendlerwohnung sind zwar unterschiedlich, da sie von den jeweiligen Vermietern individuell festgelegt werden, doch liegen sie in der Regel pro Übernachtung meistens zwischen 7,00 und 20,00 Euro pro Person.

Eine lukrative Einnahmequelle für Vermieter

Für viele Vermieter ist die Vermietung einer Pendlerunterkunft sehr lukrativ, da sie in der Nebensaison oft damit zu kämpfen haben, dass ihre Wohnungen oder Zimmer leer stehen und keinen Gewinn erwirtschaften. Monteure, Pendler, Handwerker, Vertreter oder Berufsreisende haben aber das ganze Jahr über durchweg einen Bedarf an günstigen Zimmern: So profitieren beide Seiten – der Vermieter freut sich über Einnahmen aus seiner Vermietung und Pendler über eine günstige und dennoch gemütliche und saubere Unterkunft.

Ausstattung einer Pendlerunterkunft

Die Ausstattung einer Pendlerunterkunft sollte in einem qualitativ guten Zustand sein. Die Pendler, Arbeiter, Handwerker oder Monteure müssen sich in der Unterkunft wohl fühlen und erholen können.

Zur allgemeinen Ausstattung eines Pendlerzimmers gehören daher generell folgende Dinge:

  • Einzel-Betten (ausreichend für alle Personen)
  • Nachttisch
  • Nachttisch-Lampen
  • Radiowecker
  • Kleiderschrank
  • Sitzmöglichkeiten (ausreichend für alle Personen)
  • Esstisch
  • Couch
  • Couchtisch

Außerdem sollte den Pendlern in einem Pendlerzimmer oder einer Pendlerwohnung eine eigene Küche oder eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung stehen, da sie sich häufig selbst verpflegen möchten. Die Küche sollte mit den gängigsten und wichtigsten Geräten ausgestattet sein. Auch ein Badezimmer oder Gemeinschaftsbadezimmer muss in einer Pendlerunterkunft vorhanden sein. Es sollte ausreichend Platz bieten und regelmäßig gereinigt werden.




Bewertungen für Deutschland-Monteurzimmer.de
eKomi-Bewertung: Ø 4.7 von 5 Sternen aus 604 Stimme(n)
zuletzt aktualisiert: 09.09.2017

4,6 Sterne Bewertung

feedback feedback